Frage von turtlemania, 32

Habe ich Hyperhidrose?

Hallo, Ihr Lieben! Ich habe schon immer viel geschwitzt, aber seit einigen Jahren ist es besonders schlimm. Sogar bei der Hausarbeit bin ich komplett durchgeschwitzt am ganzen Körper. Der Schweiß tropft geradeso von meinem Gesicht und selbst meine Unterwäsche und der ganze Kopf sind klitschnaß. Auch meine Füße sind ständig naß und ich muss die Socken mehrmals täglich wechseln. Habe deswegen schon viel versucht, u.a. Socken mit Kupfer und spezielle Einlagen aus Bambus. Sobald ich etwas in der Hand halte wie hier z.B. meine Mouse muss ich ständig den Schweiß von meiner Hand wischen. Seit etwa 5 Tagen rieche ich plötzlich stark nach Schweiß, aber die Klamotten riechen nicht!!! Irgendwie habe ich das Gefühl, dass mein ganzer Körper den Geruch ausstrahlt :-( Freue mich über Eure Kommentare und Ratschläge!! Alles Liebe, turtle

Antwort
von Burmester110, 10

Hatte immer Schweißfüße ! War echt furchtbar , hab Alles versucht und nicht hat geholfen. Aber dann hat mir ein Landwirt einen Tip gegeben... Das mittel heißt formaldehyd : Es soll angeblich krebserregend sein und ist auch in zigaretten enthalten aber es hilft nach wenigen anwendungen. Hätte ich nie für möglich gehalten. Man mischt es mit Wasser in einer kleinen plastikwanne und stellt die Füße hinein. Brennt nicht mal und hilft super . Ich glaub ich hatte die schlimmsten Schweißfüe dieser Welt aber jetzt ist Alles wieder gut

Antwort
von Tigerkater, 21

Ständiges verstärktes Schwitzen wie Du es hast, nennt der Mediziner Hyperhidrosis !

Ich schreibe Dir einmal die häufigsten Ursachen auf, die Du dann ärztlicherseits  abklären lassen solltest :

Hyperthyreose, Klimakterium,Hyper-und Hypotonie, Hypoglykämie, vegetative Dystonie, Medikamente und Noxen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten