Frage von CJay91, 195

Habe ich eine Schilddrüsenüberfunktion und ich kann ich die Beschwerden heute Abend lindern?

Hallo zusammen,

seit etwa zwei Wochen habe ich Probleme mit dem Durchschlafen. Meist ist es so, dass ich 4 Std am Stück schlafen kann und danach einfach nicht mehr einschlafen kann. Teilweise klappt es dann doch und ich komme auf maximal 7 Std., eine Nacht jedoch habe ich kein Auge zugekriegt.. Andere Beschwerden hatte ich bis vor einer Woche nicht. Dann fing es an damit an, dass ich mich den Tag über sehr müde und ausgelaugt fühlte. Ich dachte mir erstmal nichts schlimmes dabei, da ich die Nächte ja sowieso schlecht geschlafen hatte. Seit zwei Tagen ist das ganze aber sehr mekrwürdig geworden. Ich bin, egal wie lange ich geschlafen habe, nach dem Aufwachen/Aufstehen hellwach und könnte direkt anfangen zu arbeiten, obwohl es dann meist erst 4 Uhr in der Früh ist. Über den Tag habe ich dann Höhen und Tiefen und werde insgesamt sehr schnell müde, was auch verständlich ist, wenn man ca. 20 Std am Tag wach ist. In den letzten zwei Nächten hatte ich auch sehr stark mit Herzrasen zu kämpfen. Letzte Nacht war es sogar so schlimm, dass ich in 4 Std Schlafenszeit dreimal dadurch geweckt wurde und aufstehen musste, konnte dann aber aufgrund der Müdigkeit direkt wieder einschlafen. Möglicherweise war auch der Blutdruck erhöht, aber das habe ich nicht überprüft. Tagsüber ist er jedenfalls normal (115/77). Naja leider ist es ausgerechnet an diesem Wochenende so schlimm geworden, dass ich morgen unbedingt einen Arzt aufsuchen möchte. Zudem sind meine Augen etwas am brennen.

Andere Symptome (auch aus den letzten Wochen/Monaten), wie z.B. eine Gewichtsabnahme konnte ich nicht feststellen. Anfang Dezember war ich auch noch zur Blutkontrolle beim Hausarzt. Dort wurden minimal erhöhte Leberwerte festgestellt, die Ende Januar nochmal kontrolliert werden sollen. Seitdem habe ich auch weitestgehend auf Alkohol verzichtet (nur an Silvester etwas getrunken).

Ist es okay noch bis morgen zu warten oder riskiere ich dadurch Folgeschäden? Hat jemand vielleicht Erfahrung mit so etwas und Tipps, wie ich die Nacht möglichst beschwerdefrei überstehen kann? Die letzte Nacht war in Sachen Herzrasen echt unangenehm, vor allem da ich in fast jeder Liegeposition mein Herz schlagen gehört habe.

Vielen Dank!

LG CJay

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von StephanZehnt, 145

Hallo

ich schätze so ein paar Schlafstörungen haben wir alle einmal. Da hilft nichts anderes als aufstehen und etwas tun meinetwegen Fernsehen - Radio hören odgl..

Was Deine Schilddrüse angeht, bleibt Dir nichts anderes übrig als  beim Hausarzt einmal ein Blutbild machen zu lassen. Auch minimal erhöhte Leberwerte sind nicht das Problem.

Wenn man Schlafstörungen hat evtl. vor dem zu Bett gehen noch einmal  kurz an die frische Luft vor dem zu Bett gehen wenn die Gegend das zulässt.

Gruss Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community