Frage von engel0150, 1.415

Hab ich schon wieder eine Mandelenzündung?

Hallo,

Ich habe seit heute Nacht einen extrem kratzender Hals und ich muss ständig räuspern weil ich das Gefühl ein dicker schleim Kloß im Hals zu haben. Jetzt habe ich mir vorhin in den Hals geschaut und eine Mantel hat schon wieder so Flecken. Kann das wieder eine Mandelentzündung sein? Ich hatte erst dieses Jahr im Mai eine sehr hartnäckige :/

Antwort
von Winherby, 1.283

Hallo,

ja, das sieht nach einer beginnenden Tonsilitis aus.

Mein Rat: Nimm/kauf Betaisodona Jodlösung, davon ca. 20 Tropfen in ein Glas, dann mit mungerecht warmem Wasser auffüllen, damit dann gurgeln. Ich mache dies bei sich im Hals-, Nasen- und Rachenraum anbahnenden Infekten aller Art immer mit vollem Erfolg. Ich ziehe das Jodwasser auch in die Nase und spüle vorsorglich die Nebenhöhlen.  Das Jod wirkt halt desinfizieren und tötet auch solche Krankheitserreger. Man muss es allerdings so bald wie möglich anwenden.  LG 

Antwort
von BesteDerBesten, 1.118

Hallo engel0150,

ein Freund von mir hatte dieses Jahr schon 3 Mandelentzündungen und sein Arzt hat ihm schon zu einer OP geraten. Wir glauben allerdings nicht, dass das viel bringt. Ich gurgel einfach immer mit Salzwasser, wenn irgendwas im Hals kratzt und das hilft sogar meistens.

Gute Besserung!

Kommentar von Hooks ,

Sag deinem Freund, er soll unbedingt die Mandeln drinlassen! Und stattdessen auf Milchprodukte verzichten und Zucker und Mehl einschränken. Dann wird es auch besser mit den Mandelentzündungen. Hab ich ausprobiert nach dem Buch von Dr. M . O . Bruker,  Erkältungen müssen nicht sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten