Frage von xloxlo, 24

Hab etwas falsches gegessen nach meiner mandel OP Muss ich jetzt morgen wieder ins Kankenhaus zur Kontrolle?

Hallo ich wurde vor 7 Tagen operiert und meine Mandeln wurden entfernt . Nun habe ich heute leider harte Frikadellen gegessen wodurch es nun zum ersten mal stärker weh tut und auch beim Atmen weh tut . sollte ich also morgen nochmal ins Krankenhaus um es abklären zu lassen ? oder was sollte ich eher tun ? Vielen Dank

Antwort
von Mahut, 15

Bleibe ganz ruhig, nach 7 Tagen ist es bestimmt schon so verheilt, das nichts mehr blutet, der Bereich im Hals ist bestimmt noch reichlich empfindlich.

Du kannst ja zur Sicherheit zu deinem Hausarzt gehen, ins Krankenhaus brauchst du bestimmt nicht.

Vielleicht isst du ein Eis, das hilft sehr gut bei der Heilung und bei Schmerzen.

Antwort
von Marcelheiss, 18

Natürlich ist dein Rachenbereich nach deiner Op sehr gereizt. Wenn man dann etwas hartes, kratziges ist und den gereizten Bereich im Rachen streift, tut es weh und fühlt sich unangenehm an. 

Also ich würde zur Kontrolle gehen, wenn das unangenehme Gefühl, oder der Schmerz wirklich länger anhält. Meistens zerbricht man sich bei solchen Sachen ja immer ziemlich den Kopf, aber die Gewissheit zu haben, dass alles in Ordnung ist, ist immer schöner und beruhigender.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community