Frage von meteor, 763

Haarentfernung mittels Pulslichttechnologie für zuhause: Wer hat Erfahrung?

Mich (männlich) stört meine starke Körperbehaarung sehr. Vor allem auf den Oberarmen, Brust und Bauch. Ich habe schon epiliert, gewachst und rasiert. Entweder ist das sehr schmerzhaft, oder die Haare wachsen schnell wieder nach. Eine Laserbehandlung ist mir zu kostenintensiv.

Jetzt habe ich in einem Shop (http://www.isl-shop.de/depilacion/106-velform-eternalisse-.html) ein Haarentfernungsgerät für daheim gesehen welches mit Pulslichttechnologie die Haarwurzeln verödet. Nach mehrmaliger Anwendung soll das Haarwachstum drastisch eingeschränkt sein. Kennt ihr solch ein Gerät, lohnt die Anschaffung? Hat jemand vielleicht schon eigene Erfahrungen damit gesammelt?

Antwort
von Serienchiller, 763

Um die Haarwurzeln mit Laserstrahlen zu zerstören, braucht es sehr viele Energie. Solche starken Laser sind für die Privatanwendung zu Hause gar nicht zugelassen, weil man ohne richtige Einweisung und Schutzausrüstung (Schutzbrille) sehr viel Schaden anrichten kann.

Im Produktvideo kann man sehen, dass es sich um einen ganz normalen Epilierer handelt, bei dem vorne am Kopf ein paar rote LEDs verbaut wurden. Diese LEDs haben überhaupt keine Auswirkungen auf die Haare, sonst würde es bei solch großflächiger Anwendung auch zu schweren Verbrennungen kommen. Das ist reine Deko um einen normalen (wahrscheinlich auch noch minderwertigen) Epilierer als Hightech verkaufen zu können.

Ich kenne das Problem mit der Körperbehaarung, habe aber leider auch keinen heißen Tipp für dich. Es gibt hier leider kein Patentrezept. Entweder man rasiert sich (wodurch die Haare schnell nachwachsen) oder es tut eben weh. Auch die professionelle Haarentfernung mit Laser ist nicht immer dauerhaft erfolgreich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten