Frage von Bimi2014, 4

Haare ausgerissen !!!

Ich hab mir so vor ung. 1 1/2 Jahren die haare selbst ausgerissen...dass klingt verrückt, ist es ja auch.Ich mach mir deshalb jeden Tag Gedanken wieso ich das denn weiter und weiter getahn hab und wie sie am schnellsten nachwachsen... sie sind jetzt schon so lang bisschen unter den Ohren... eigentlich ist das ja kein Problem aber ich hab eigentlich nicht locken, aber die ich ausgerissen hab sind lockig geworden... und immer haue ich so viel daft rauf den von syoss.Die haare sehen dann furchtbar aus, dass ich mich schon schähme. Mich schauen auch immer paar an und merken das auch... :( Ich bin 14 und möchte endlich mal dass das aufhört.könnt ihr mir tipps geben damit man es nicht mehr so sieht das ich so viel daft drautuhe.und andere Tipps und wie ihr dass hinnnehmen würdet. Freue mich schon auf Antworten :* LG Bimi2014

Antwort
von evistie, 3

Ich habe Dein Problem nicht verstanden:

  • Haare ausreissen?
  • Locken?
  • was ist "daft"?

Vielleicht formulierst Du die Frage noch mal neu - und das vielleicht sogar besser bei www.gutefrage.net, denn Schönheitstipps gibt's eher dort. Hier geht es um Gesundheit...

Antwort
von kreuzkampus, 2

Ich hatte auch mal einen Schulkameraden, der diese Angewohnheit, sprich Krankheit, hatte. Wenn Du Dir jetzt keine Haare mehr ausreißt, dann sei zunächst heilfroh darüber und hoff' , dass Deine Haare überall wieder glatt werden. Bis dahin musst Du wohl tricksen. Kannst Du Dir alle Haare lockig machen lassen?

Antwort
von anjasahlmann, 2

Freu Dich dass die Haare nachwachsen dass Du Dir keine mehr ausreißt, ich bin mega stolz auf Dich! Du bist in Ordnung so wie Du bist und das ist doch mega modisch schick wer hat das schon als Frisur also ganz ehrlich. Du bist einmalig damit das soll Dir erstmal einer nachmachen!

Antwort
von rulamann, 1

wenn es keiner sehen soll dann tuhe nicht soviel daft drauf. Und wenn die Ferien vorbei sind dann nimm Nachhilfeunterricht im Rechtschreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community