Frage von Jackdaniels98, 24

Guten Tag, seit ca. einem Jahr habe ich enormes Bruststechen was kann ich tun?

Wie oben genannt, habe ich seit einem Jahr ca., auf der linken Seite, Brust, höhe letzte Rippe, enormes stechen. es tritt immer an der selben Stelle auf, manchmal nur leicht spürbar und nur alle 2 Wochen, dann wieder fast stündlich und kaum erträglich. ich habe bis jetzt den Arzt gemieden, da ich hoffte das es wieder weg geht. mittlerweile wird es immer schlimmer, und die angst hält mich davon ab. bin 18 Jahre trinke Unmengen an Red Bull, bin starker Raucher, und sonst auch, tue ich meinen Körper kaum etwas gutes, bin aber extrem schlank. könnt ihr mir helfen? bzw. was i zu erwarten habe wenn ich zum Arzt gehe?

bitte keine moralischen ansagen, ich möchte rein nur eine fachliche Antwort.

mfg und danke im vorraus

Antwort
von dinska, 15

Bei solchen Symptomen solltest du unbedingt mit dem Rauchen aufhören und unbedingt zum Arzt gehen und dich durchchecken lassen.

Ich habe auch mal geraucht und bekam auch solche Symptome. Erst dachte ich ans Herz und ging sofort zum Arzt. Der gab aber Entwarnung und meinte es käme vom Rücken.

Das Rauchen habe ich sofort sein gelassen und die Symptome haben sich aber nur langsam vebessert.

So richtig gut wurde es erst, als ich mit Rückengymnastik begann und meinen Lebensstil vollständig umgekrempelt habe.

Kein Rauchen mehr, gesunde Ernährung, viel Bewegung und Stärkung der Muskulatur und besonders des Rückens und der Bauchmuskeln.

Also ändere deine Gewohnheiten und lebe gesund!

Wenn du zum Arzt gehst, dann wird er dich untersuchen, vielleicht auch zum Orthopäden, Lungenarzt oder zum Röntgen schicken. Wenn du aber weißt, was du hast, dann kannst du auch was dagegen tun.

Mein Rücken ist heute besser, als mit 20 und ich bin und bleibe fit! Mache aber auch täglich meine Gymnastik und trainiere eine Seniorengruppe. Das wäre zum damaligen Zeitpunkt unvorstellbar gewesen, ich war total unsportlich und ziemlich steif.

Du siehst, was man erreichen kann, wenn man es will. Denn es gibt nichts Gutes, außer man tut es!


Antwort
von Mahut, 13

Du solltest mal Red Bull weglassen und vielleicht auch mit dem Rauchen aufhören,

Hole dir einen Arzttermin und lasse deine Lungen und Herzkreislaufsystem untersuchen, denn das kann bei dir schon Schaden genommen haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten