Frage von brido, 31

gute Bakterien für Darm, wer hat Präparate ?

Da es sehr wichtig ist welche es sind, möchte ich herausfinden welche gut sind. Hylak® enthält Darmkeime Lactobacillus helveticus, Lactobacillus acidophilus, Escherichia coli und Streptococcus faecalis. Habe Ihr andere zu hause und sind diese auf der Packung aufgelistet? Oft seht nur" Milchbakterien" das genügt mir nicht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von elliellen, 31

Hallo!

Ich habe auch lange nach dem richtigen Präparat gesucht, da in vielen nur einige enthalten sind. Ich habe Combi Flora zur Zeit da und kann es auch empfehlen. Dort sind alle wichtigen enthalten. Gib das mal am besten bei google ein und schau auf die Packungsbeilage bei den Inhaltsstoffen, dort müssten die aufgelistet sein.

Du hast vollkommen Recht, es ist sehr wichtig, dass die Darmbakterien im Gleichgewicht sind. Normalerweise ist das auch so, bestimmte Medikamente, wie z.B. nach(längerer) Antibiotikaeinnahme ist dieses natürliche biologische Gleichgewicht völlig zerstört, deshalb kommt es auch sehr oft zu Folgeerkrankungen. LG

Kommentar von brido ,

danke sehr!

Kommentar von elliellen ,

Gern geschehen(-:

und danke für den Stern!

Antwort
von Zweimal, 29

Da es sehr wichtig ist welche es sind, möchte ich herausfinden welche gut sind.

Diese Frage beantwortet A. Swidsinski von der Sprechstunde für polymikrobielle Infektionen und bakterielle Biofilme, Charite, Berlin:

" Darmbakterien sind wichtig für die Gesundheit. Die Frage ist welche, wann und wie? Bisher gab es keine zufrieden stellende Antwort auf diese Fragen.

Eine Trennung der Darmbakterien in gute und böse ist bisher nicht gelungen.

Mehr als 1000 verschiedene Bakterienarten erreichen in jedem Darm zusammen eine astronomische Konzentration von 1013."

www.charite.de/arbmkl/patienten/patientenaufklarung.pdf

Kommentar von walesca ,

Dazu kommt noch, das jeder Mensch so seine eigene, individuelle Zusammensetzung der Darmflora hat. Daher ist es schwierig, genau diese alle zu ersetzen. Aber wenn die wichtigsten Bakterien vorhanden sind, regelt der Körper sicher den Rest von selbst!!! LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten