Frage von 123654, 60

Gürtelrose,Medikament

Hallo Leute,ich 18J. wurde vor ca einer Woche mit Gürtelrose diagnostiziert und muss nebenbei jeden Tag 3x täglich https://www.diagnosia.com/at/medikamente/valaciclovir-sandoz-1000-mg-filmtablett... einnehmen und kann seit 2 Tagen nicht mehr einschlafen weil ich kurz vorm einschlafen so komische geräusche höre und auch bin ich seit dem ich das nehme etwas benommen und sehe verschwommen.... kann es sein dass diese Sachen von dem Medikament kommen? hatte soetwas noch NIE zuvor

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo 123654,

Schau mal bitte hier:
Gürtelrose Verwirrtheit

Antwort
von GNKK16, 53

Hatte vor zwei Jahren auch ne Gürtelrose jedoch musste ich kein Medikament nehmen man hat mir eine Flüssigkeit verschrieben die ich mir drei mal am tag an die betroffene stelle schmieren musste vielleicht könntest du über alternativen zu deinem verschriebenen Medikament mit deinem Arzt sprechen. Ich habe die "salbe" echt gut vertragen und meine Gürtelrose ging damit auch relativ schnell wieder weg. Ansonsten gute Besserung :)

Antwort
von Annegret46, 48

Das hört sich wirklich seltsam an. Ist denn die Gürtelrose so heftig, dass die Einnahme eines Medikamentes erforderlich ist? Sehr oft lässt man nämlich eine Gürtelrose von selbst ausheilen, dann wären auch diese starken Nebenwirkungen nicht vorhanden. Auf jeden Fall solltest du mit deinem Arzt nochmals Rücksprache halten. Wenn du unbedingt ein Medikament nehmen sollst, dann muss an der Dosierung wohl noch gearbeitet werden. Gute Besserung.

Antwort
von doktorhans, 38

Neurologische Störungen einschließlich Verwirrtheit, Halluzinationen und Unruhe sind als Nebenwirkungen bei Überdosierung möglich. Also Rücksprache mit Arzt wegen Dosierung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten