Frage von Nomie, 100

Grössere Lungenbiopsie, hat Jemand Erfahrungen?

Hallo

Mein Pneumologe meint dass ich wahrscheinlich nicht um eine 'grössere Lungenbiopsie' herum komme. Eine kleinere hatte ich schon, bei der sind sie über die Nase reingegangen & ich bin nach 2 Stunden schon fast wieder 'rumgehüpft' & wieder nach Hause. Bei der anderen müsste ich angeblich etwa 5 Tage im Krankenhaus bleiben. Was gibt das für Narben? Tut das weh? Kennt sich Jemand aus? Ich hab ziemlich Angst davor.. & auf Narben steh ich auch nicht.. ich will keine Narbe im Ausschnitt..

glG Nomie

Antwort
von bobbys, 100

Hallo,

ich gehe davon aus das Du eine Bronchoskopie hattest und jetzt sicherlich zu einer Thorakoskopie in ein KH sollst.

Ist das richtig?

LG bobbys

Kommentar von Nomie ,

Ja es war eine Bronchoskopie. Jia ich glaube das nennt man Thorakoskopie aber ich kanns nicht genau sagen, weil ich nicht persönlich mit dem Arzt telefoniert hab, sondern meine Mam. Sie hat gesagt er habe sowas wie 'offene Lungenbiopsie' gesagt. Ich hab bis jetzt beim googlen noch nichts drüber gefunden, wie das genau gemacht wird, also wie gross die Narbe wird oder ob es wehtut.

Kommentar von bobbys ,

also eine Thorakoskopie wird unter sterilen Vorraussetzungen durchgeführt und man bekommt eine lokal Anästhesie und dann wird ein ganz kleiner Schnitt gesetzt. Wenn Du Thorakoskopie googelst wirst Du bestimmt genügend Informationen finden. Auch über die OP Verfahren. Alles Gute für Dich LG.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten