Frage von moksha92, 43

Grippe, Kreislaufprobleme, Medikamente gegen Kreislaufstörung! Jemand ne Idee?

Hallöchen :-)

Ich hab zum ersten mal nach 15 Jahren (ernsthaft!) ne richtig fette Grippe.. Nachdem Ich Grippostad C genommen habe gehts mir aber deutlich besser und es schwächt ab. Mein größeres Problem an der Sache ist, dass mein Kreislauf ziemlich im Keller ist. Mir ist durchgehend schlecht, schwindelig, zittern... Gibts da was von Ratiopharm? :D Rezeptfrei?

Vielen Dank schon mal im voraus :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rulamann, 31

Ich kann mich eigentlich nur Mahut anschließen, du solltest deine Grippe nicht auf die leichte Schulter nehmen und bitte lass die eigene rumdokterei! Geh einfach zum Arzt und der wird dir richtige Medikamente verschreiben die auch gegen deine anderen Symptome helfen werden.

Ich wünsche dir auf jeden Fall eine schnelle und gute Besserung, rulamann

Kommentar von rulamann ,

Danke für den Stern :-)))

Kommentar von moksha92 ,

Tja, die besagte Grippe liegt nun neben mir und ich 9 Wochen alt :DD Ich war schwanger und das waren wohl Symptome davon. 

Antwort
von Mahut, 25

Du solltest schnellstmöglich zum Arzt gehen, denn mit so einem heftigen gripalen Infekt ist nicht zu Spaßen, zumal schon dein Kreislauf verrückt spielt, der Infekt kann sich auf das Herz schlagen, also sei Vorsichtig und gehe zum Arzt.

Antwort
von sonnenfrau21, 20

Gute Frage, ich glaube dies kann man nicht so einfach beantworten. kannst du den normal essen?

Kommentar von moksha92 ,

Ja, muss mich auch nicht übergeben oder so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community