Frage von Toawaki, 7

Gibt es Grenzen, wie oft Massagen oder Heilgymnastik verschrieben werden dürfen?

Die sechs Mal die auf dem Rezept stehen, die scheinen doch recht wenig zu sein. Geht auch mehr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dicsi089, 7

Hallo Toawaki. Dass du vorerst sechs Sitzungen verschrieben bekommen hast, ist ganz normal! Früher dachte ich mir aber erstmal das selbe wie du. Dennoch: Sechs Stück ist nämlich sozusagen die Richtlinie, nach der erstmal vorgegangen wird. Diese kannst du beispielweise in 6 Wochen zu je einem Treffen einteilen, oder in 2 Wochen zu je 3 Treffen. Nach den 6 Mal ist es üblich, den Arzt der die Behandlung verschrieben hat, noch einmal aufzusuchen und die Fortschritte zsm zu begutachten. Wenn es dann erforderlich ist, werden dir weitere Sitzungen verschrieben! Gruß, Dicsi

Antwort
von Winherby, 7

Ja Towaki,

da gibt es Grenzen. Die erste kennste bereits, 6 Behandlungen pro Rezept. Dann dürfen aber, wenn nötig, weitere 6 Behandlungen verordnet werden. Ist dann das Beschwerdebild so, dass noch weiter therapiert werden muss, dann kann der Arzt weitere 6 Behandlungen verordnen, die laufen dann unter "außerhalb des Regelfalles" und der Arzt muss dies auch besonders begründen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten