Frage von AxelRV, 129

Gibt es eine Krankenkasse, die bei Schlafapnoe die Kosten für eine Unterkieferprotrusionsschiene übernimmt, idealerweise eine aus BaWü oder bundesweit?

Antwort
von DonAlfredo, 104

Ich bin kein Kassenrechtsexperte, aber ich kann mir keine großen Unterschiede in diesem Leistungsbereich vorstellen. Das Spektrum der von Kassen gesetzlich zu übernehmenden Leistungen ist ja nicht in erster Linie von dem Wohlwollen einer einzelnen Gesellschaft, sondern von der Einstufung des Bundesausschusses aus Ärzten, Kassen- und Regierungsvertretern bestimmt. Die Kassen haben wohl eher Spielräume bei der Frage, ob sie zusätzlich (im Bereich Vorsorge zum Beispiel) etwas anbieten.

Eigentlich müssten die Anbieter solcher Leistungen, die Zahnärzte, darüber Bescheid wissen, wer ihre besondere Arbeit zu bezahlen bereit ist. Da lohnt es sich doch zu recherchieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten