Frage von sharyda, 137

Gibt es ein muskuläres Gedächtnis?

Mir ist beim Training mal der Begriff des so genannten Muskelgedächtnisses untergekommen, jedoch ohne weitere fachliche Information. Ich kann also nur erahnen, was damit gemeint sein soll. Vielleicht, dass ein bereits speziell trainierter Muskel quasi nicht verkümmert, sondern man auch nach längerer Trainingspause beim letzten Stand weitermachen, bzw. ihn aufbauen kann. Oder ist damit so etwas gemeint wie das Radfahren, das man ja auch nicht verlernt. Das wäre doch aber eher ein koordinativer Aspekt. Wisst ihr, ob es tatsächlich ein Muskelgedächtnis gibt und was es besagt?

Antwort
von cracker, 137

Ich denke, die Bedeutung eines Muskelgedächtnisses geht eher in die von dir angesprochene Unmöglichkeit des Verlernens bestimmter koordinativer Bewegungs- und Muskulaturabläufe. Um es um ein weiteres Beispiel zu ergänzen: Wenn du einmal richtig schwimmen konntest, es aber jahrelang nicht getan hast, wirst du nicht untergehen, wenn du mal ins kalte Wasser geworfen wirst.

Antwort
von walesca, 114

Hallo sharyda!

Schau mal in diesen Link. Dort ist dieses Phänomen recht gut erklärt.

http://www.craighanson.de/training/muskelgedaechtnis/

Alles Gute wünscht walesca

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community