Frage von Mini193, 107

Getränk und Pille - Hilfe ?

Hallo , Ich habe ein echt kompliziertes Anliegen, wofür ich mich im Voraus entschuldige :-( Und zwar nehme ich meine Pille wirklich immer rechtzeitig und richtig. Ab und zu habe ich an meiner Einnahme gezweifelt , aber nie vergessen, denn es war reine Einbildung. Nun hat sich das beruhigt. Als ich allerdings gestern in der Stadt war , habe ich mir ein Getränk gekauft, bei welchem der Verschluss, den man eigentlich entfernen muss, bereits entfernt war. Ich kann nicht genau so sagen, ob die kleine, stöpselartoge öffnung angefeuchtet war, aber ich habe nur die Hälfte getrunken, weil eben der Gedanke aufkam , dass ja jemand Antibiotika hineingetan haben könnte. Seit gestern plagt mich also die Angst, dass meine Pille nicht mehr wirken könnte.. Gestern Abend war der Gedanke etwas leiser geworden, doch nachdem ich mit meinem Freund geschlafen habe, würde es wieder schlimmer.. Ich kann kaum noch klar denken . Danke im Voraus

Antwort
von LillyCooper, 99

Liebe mini, 

Mach dir darum keine sorgen. Warum sollte jemand in solche Flaschen Antibiotika werfen? 

Außerdem schmecken "aufgelöste" Antibiotika sehr bitter.

"Kleine stöpselartige Öffnung" meinst du eine Sportflasche? Da passt so leicht nichts durch :-)

Es wird niemand dort etwas reingeworfen haben! Mach dich bitte nicht mehr verrückt! 

Liebe Grüße 

Lilly 

Kommentar von Mini193 ,

Weist du zufällig ob die Pille überhaupt beeinflusst wird, wenn man zum Beispiel eine so geringe Menge aufnehmen würde? es wäre ja im Wasser aufgelöst gewesen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community