Frage von Lalala86, 103

Gesichtsfeldausfälle rechts

Hey Leute... Ich habe seit circa 1. März plötzlich aufgetretene Gesichtsfeldausfälle rechts.

Neurologe MS und Lupus ausgeschlossen MRT oB VEP oB CT oB OCT oB Fluoreszenzangiographie Auge oB Blutentnahmen oB Röntgen Lunge oB

Stoßtherapie Prednisolon 4000 iv., jetzt schleiche ich aus, noch bis 23.4.

Laut Gesichtsfeldtest scheint es sich zu bessern, aber ich kann es nicht wirklich bestätigen.

Was kann das sein?

Bin Studentin , habe neben vielen Prüfungen auch Einiges Andere um die Ohren... Aber stressbedingt? Glaube ich nicht?!

Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könnt

Antwort
von gerdavh, 101

Hallo, da jetzt wirklich alle in Frage kommenden Untersuchungen gemacht wurden und ohne Befund waren, wäre es vielleicht sinnvoll, wenn Du zu einer Osteopathin gehst. Vielleicht wird Dir da geholfen? Ich habe da schon gute Erfahrungen gemacht; inwiefern diese Ausfälle stressbedingt sein können, kann ich nicht beurteilen, möglich ist das bestimmt. Erkundige Dich vorher bei Deiner Krankenkasse, ob diese für osteopathische Behandlungen Zuzahlungen machen, ist leider nicht bei jeder Kasse der Fall. Alles Gute. Gerda

Kommentar von walesca ,

Dazu hier noch ein passender Tipp (bes. Punkt 2c! + Ergänzungen) http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/manuelle-therapie-oder-osteopathie-wo-ist-d... LG

Antwort
von walesca, 83

Hallo Lalala86!

Schau bitte mal in diesen Link hinein. Dort findest Du gute Informationen zu diesem Thema. Bitte such umgehend einen Augenarzt oder eine Augenklinik auf um das abzuklären. Bleib bitte hartnäckig, bis die Ursache geklärt ist, denn mit den Augen sollte man besonders sorgsam umgehen.

http://symptomat.de/Gesichtsfeldausfall#Ursachen_f.C3.BCr_Gesichtsfeldausfall

Alles Gute wünscht walesca

Kommentar von walesca ,

Vielleicht kann Dir auch dieser Link weiterhelfen. http://augen.uniklinikum-dresden.de/seite.asp?ID=54 LG

Antwort
von Straeuschen, 70

Hallo Lalala86,

wurde mal bei Dir die Halsschlagader per Ulltraschall untersucht? Gesichtsausfälle können auch mit einem Schlaganfall in Verbindung gebracht werden! Ich rate Dir, dies so schnell als möglich abklären zu lassen! Alles Gute Straeschen

Kommentar von gerdavh ,

Das hätten sie beim MRT gesehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten