Frage von Ricco2000, 36

Geschwollene Lymphknoten - was ist das?

Ich bin 16 Jahre alt .Ich habe Lymphknoten in der leiste die man leicht Tasten kann . Der Arzt sagte das ist unbedenklich. Vor kurzem hab ich bemerkt das ich unter meinem Kiefer leichte schmerzen hatte und dort einen dickeren Lymphknoten aber nicht mehr als 1cm habe er springt unter meinem Finger leicht hin und her wenn ich Draufdrücke ist er zwar nicht ganz weich aber er gibt nach ich drücke die ganze Zeit kann es sein das er deswegen nicht abschwillt ? Jz habe ich auf der rechten Seite auch einen entdeckt habe gedrückt und jz ist er dicker Habe angst vor Krebs

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Taigar, 31

Hi Ricco,

Fühlst du dich nicht auch gestresst wenn dich immer jemand antascht? Ja? Gut, dann weißt wie sich dein Körper nun fühlt.

Geschwollene Lymphknoten können auch mit der Pubertät zusammenhängen.

Vertrau auf die Aussage des Arztes. Und hör auf an dir ständig rumzufummeln / drücken!

Alles Gute!

Antwort
von Hooks, 29

Wenn die Lymphknoten schwellen, heißt das nur, daß hier mehr gearbeitet wurd.

Manche Menschen vertragen z.B. die Kuhmilch nicht, und so wird die als Feind behandelt und läßt deshalb die Lymphknoten schwellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten