Frage von Tom67, 82

Geschlechtskrankheiten ohne sexuelle praktiken übertragbar?

Hallo, ich habe da mal eine Frage. Ist es möglich das man sich eine Geschlechtskrankheit egal was holen kann, wenn z.b. einer( eine) auf der toilette war eine Geschlechtskrankheit hat sich danach nicht die Hände gewaschen hat dem anderen die Hand zur Bedrüßung gibt und ich wiederum auf die Toilete gehe und mir davor nicht diese Hand gewaschen habe und meinen Zum Wasserlassen mit dieser Hand benütze.

Antwort
von dinska, 82

Sage niemals nie, aber es ist eher unwahrscheinlich. Man kann sich auf verschiedene Weise anstecken, aber die Erreger werden meist über die Schleimhäute übertragen. Da wäre es eher möglich, du steckst deine Finger in den Mund oder isst etwas ohne dir vorher die Hände zu waschen. Die wenigsten Menschen stecken sich auf oder in Toiletten an. Ich würde dir auch raten, bei Beschwerden zum Arzt zu gehen. Das ist besser als Rätselraten.

Antwort
von Lilliana, 71

Ja, das ist möglich. Nicht sehr wahrscheinlich, aber möglich. Daher würde ich - wie die anderen schon sagten - bei Anzeichen, die auf so eine Erkrankung hindeuten, auf alle Fälle zum Arzt gehen. Auch wenn vorher kein GV stattgefunden hat.

Kommentar von Tom67 ,

danke nochmals für die Antworten. und nein es hat keinen Verkehr gegeben das ist sicher. wollte nur wissen ob dies durch sogenante Schmierinfektion möglich ist.

Antwort
von baumbart, 67

Geschlechtskrankheiten bekommt man in der Regel nicht auf einer öffentlichen Toilette. Es braucht also auch aus diesem Grund niemand Desinfektionstücher oder -spray mit auf die öffentliche Toilette zu schleppen. Händewaschen ist ausreichend und nicht durch andere Maßnahmen zu ersetzen.

Umso erschreckender, wie wenige Menschen sich an diese einfache Regel halten. Untersuchungen zufolge wäscht nur ein Drittel der Klobenutzer die Hände mit Wasser und Seife. Ein weiteres Drittel nimmt mit klarem Wasser Vorlieb und die Übriggebliebenen machen sich gar nicht erst die Mühe, ihre Hände nach dem Klogang zu reinigen.

Kleiner Tipp zum Schluss: Wenn den Toilettenbesucher mit den frisch gewaschenen Händen noch eine Tür vom Ausgang trennt, deren Klinke er partout nicht berühren möchte, dann kann er den Griff mit einem Papiertuch anfassen oder die Tür mit der Schulter aufdrücken. Quelle: Sophie Schöninger / www.apotheken-umschau.de; 17.09.2013,

Antwort
von bobbys, 56

Hallo Tom67,

da Du offensichtlich ein Problem hast ,solltest du zum Hautarzt gehen und es abklären lassen.

Und ja man kann durch Schmierinfektionen Erreger weiter geben.

LG bobbys

Antwort
von waldmensch, 58

Es ist zwar höchst unwahrscheinlich, aber denoch Möglich sich Geschlechtskrankheiten wie Tripper auf den Klo zu holen.

Alles Gute Waldmensch

Kommentar von Tom67 ,

Danke schon mal.

Kommentar von waldmensch ,

Gern geschehen, solltest Du Beschwerden haben gehe bitte zum Hautarzt. *Und denke daran, bis zur Abklärung und Heilung hast Du Schonzeit!!!!*** Also keinen ungeschützten Sex.

Gute Besserung Waldmensch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten