Frage von retrix, 84

Geschlechtskrankheiten durch Oralverkehr?

Hallo, ich habe ein paar Fragen, die mich im Moment äußerst stark beschäftigen.

Ich war vor 3 Tagen in einem FKK-Club und hatte dort mit einer Prostituierten (ungeplant) ungeschützten Oralverkehr (Fellatio, d.h Sie bei mir). Im Internet ist nun zu lesen, dass auch durch diese Praktik Geschlechtskrankheiten und HIV übertragen werden können. Nun habe ich Angst, mich angesteckt zu haben und meine Familie zu gefährden.

Deshalb folgende Fragen:

(1) Wie hoch ist das Risiko, sich beim Fellitio mit einer Geschlechtskrankheit anzustecken? Ist es wirklich möglich, sich dabei auch mit HIV anzustecken?

(2) Nach welchem Zeitraum kann man sich auf Geschlechtskrankheiten untersuchen lassen? (Bei HIV habe ich etwas von 6 Wochen gelesen, aber meine Frage bezieht sich auf Krankheiten wie Tripper, HPV, ...) Sollte ich dann zum Urologen oder zum Hautarzt gehen?

(3) Sollte ich auch zum Arzt gehen, wenn sich keinerlei Symptome bemerkbar machen?

(4) Muss ein Abstrich gemacht werden (wovor ich Angst habe) oder reicht es aus, eine Blutprobe zu nehmen, um auf Geschlechtskrankheiten zu untersuchen?

(5) Und die wahrscheinlich schwierigste Frage in der Hoffnung, einen guten Rat zu erhalten: Ich bin mir sicher, dass meine Ehe bei einem Geständnis meines Verhaltens in die Brüche geht. Allerdings kann ich nicht für eine längere Zeit zu Hause sexuell enthaltsam bleiben, denn dieses Verhalten würde meiner Frau schnell verdächtig vorkommen. Wie verhalte ich mich nun am besten?

Vielleicht noch ein paar Gedanken, die mir so durch den Kopf gehen. Die Dame im FKK-Club machte nicht den Eindruck, als ob die von mir geschilderte Praktik unüblich ist. Das macht mir zum einen Angst, denn so ist natürlich die Ansteckungsgefahr größer. Auf der anderen Seite weiß ich, dass ungeschützter Oralverkehr von vielen Damen in diesem Gewerbe angeboten wird. Wenn das also eine risikoreiche Sexualpraktik ist, müssten sich ja permanent Freier auf diese Weise anstecken.

Ich bin nun jemand, der schnell in Panik gerät. Andere Freier machen sich bestimmt nicht so eine Kopf. Deshalb: Muss ich jetzt etwas unternehmen (Arztbesuch, sexuell enthaltsam gegenüber meiner Frau sein) und so wahrscheinlich meine Ehe zerstören?

Ich bedanke mich im Voraus für die Beantwortung meiner Fragen!

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von sibylled, 62

Also durch die Schleimhäute, Mund, Vagina, Penis etc. dort sind überall Schleimhäute, können jede Art von Krankheiten übertragen werden. Was ich jedoch seltsam finde, dass Du mit deinem Problem hier ankommst und dir nicht die Alarmglocken klingen und Du zum Arzt gehst.

(.....)

Du musst deiner Frau die Wahrheit so oder so sagen, auch mit dem Risiko das sie dich verlässt. Du hast deine Triebe und dein Nervensystem nicht unter Kontrolle, du musst die Konsequenzen ziehen, Ausreden gelten nicht. Ob deine Ehe wirklich in Brüche geht weist Du nicht... das sind nur Vermutungen. Vielleicht ist deine Frau derart trocken beim Sex das Du dir deine Wünsche wo anders holen musst, also spreche mit ihr. 

Wichtig ist, dass Du dich bald untersuchen lässt, bis allerdings ein Virus ausbricht dauert es ca. drei Wochen, das kommt auf die Art der Krankheit an. Symptome machen sich durch eine Art Grippe bemerkbar.


Allerdings denke ich nicht, das Du krank bist, aber Schiss in den Hosen - und das ist ja gut, zeigt zumindest das Du ein schlechtes Gewissen hast.

(......)


Antwort
von Winherby, 56

Mit der hier integrierten Suchfunktion, kannst Du sehr viele Antworten finden. Da kannste dann die Dir genehmste Antwort aussuchen und dran glauben. Deine Frage wurde in vergleichbarer Form schon oft gestellt. 

Kannst aber auch zum Arzt gehen und Dich von ihm untersuchen und beraten lassen.

Jetzt ein paar Links von vielen:

https://www.gesundheitsfrage.net/frage/wie-hoch-ist-die-wahrscheinlichkeit-einer...

https://www.gesundheitsfrage.net/frage/wie-hoch-ist-die-gefahr-der-hiv-infektion...

https://www.gesundheitsfrage.net/frage/hiv-wahrscheinlichkeit

https://www.gesundheitsfrage.net/frage/hiv-infektion-bei-blowjob

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community