Frage von Ballarina7, 66

Geschlechtskrankheit - Tripper

Hallo

ich habe ein etwas unangenehmes Problem...

Mein Freund hat seit einigen Tagen ein leichtes brennen beim Wasser lassen. Zudem kommt hin und wieder Eiter aus seinem Penis. Er war heute deswegen beim Arzt und muss sich morgen einigen Test's unterziehen. Der Arzt meinte, es wäre zu früh zum urteilen, was sich dahinter versteckt. Ohne die genauen Test's, kein sicheres Ergebnis. Unsere Angst ist natürlich groß, da es Symtome eines Tripper sind. Das merkwürdige an der Sache ist, dass keiner von uns beiden Geschlechtsverkehr mit anderen hatte. Wir hatten lediglich vor zwei Wochen mal ein bisschen Anal probiert (nur mit dem Finger)! Ansonsten alles wie gehabt, und keiner von uns hatte bisher legliches Problem.

Nun, ich habe letzte Woche ein ziemliches jucken im Intimbereich verspürt. Hin und wieder mal ein paar Stiche im Bauch, aber das hat sich gelegt.

Meine Frage ist nun, wie wahrscheinlich ist es, das mein Körper ebenfalls von irgendwas befallen ist? Der Arzt meinte, wenn mein Freund morgen das Ergebnis bekommt, sei es quasi auch mein Ergebnis. Das heißt, wenn er zb Tripper hat, ist es ziemlich sicher, dass ich es auch habe? Ich habe am Mittwoch einen Termin beim Frauenarzt. Mach mich aber natürlich total verrückt. Vielleicht hat ja jemand ähnliches durchmachen müssen oder kennt sich ein wenig damit aus.

Freue mich über jede Antwort :-)

Antwort
von bobbys, 52

Hallo,

so wie du es beschreibst könnte es sich um eine Clamydieninfektion handeln ,welche natürlich behandelt werden muss und die auch zur Unfruchtbarkeit führen kann. Dein Freund wird ja das Ergebnis erhalten und dann ist es ja so ,das der Partner immer behandelt werden muss egal ob Tripper oder Clamydien oder andere Geschlechtserkrankungen. Du solltest aber ebenfalls noch einen FA aufsuchen und dich untersuchen lassen.

LG bobbys

Kommentar von Ballarina7 ,

Danke für deine Antwort. Habe leider noch nie was von Clamydieninfektion gehört. Mein Termin beim FA habe ich wie schon erwähnt am Mittwoch! Versteh ich also richtig, es könnte sein, dass ich ebenfalls etwas habe, aber es muss nicht zwingend so sein?

Kommentar von bobbys ,

leider sind die Geschlechtskrankheiten fast alle ansteckend ,so das der Partner immer mit behandelt werden muss. Ob du bereits infiziert bist kann nur dein FA abklären. LG

Antwort
von gerdavh, 56

Hallo, @bobbys hat völlig recht - Du selbst solltest so bald als möglich zum Frauenarzt. Ich würde an Deiner Stelle nicht das Ergebnis Deines Freundes abwarten. Ich habe Dir mal einen Artikel über alle Geschlechtskrankheiten, deren Symptome und deren Folgen reingestellt. Wenn Du das gelesen hast, wirst Du uns bestimmt zustimmen und Dir noch heute einen Termin vereinbaren http://www.netdoktor.at/krankheit/geschlechtskrankheiten-7766 Alles Gute Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Korrektur: Du hast ja für morgen schon einen Termin - das ist gut so! Wenn ihr Analsex hattet, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass es sich um eine Erkrankung durch Darmbakterien handelt. Einen Tripper würde ich, wenn ihr keinerlei GV mit anderen hattet, dann ausschließen wollen. Mach Dich mal nicht so verrückt - das ist behandelbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten