Frage von Hauskatze19,

Gerstenkorn - Ursache

Hallo!

Ich habe leider ein Gerstenkorn, zumindest sagt das meine Ärztin. Hab das zum ersten mal und es tut ein wenig weh. Hab jetzt antibiotische Augentropfen bekommen. Im Internet steht das ein Gesternkorn bei einem geschwächten Immunsystem auftreten kann. Heißt das jetzt das ich eine Grunderkrankung habe oder kann man das so auch einfach mal haben? Z.b. wie Fieberbläschen oder so?

Antwort
von dinska,

Ich hatte früher auch ab und an ein Gerstenkorn. Deshalb musst du nicht krank sein und mit Fieberbläschen hat das auch nichts zu tun. Tupfe vorsichtig etwas Penatencreme an den Rand des Lides, das trocknet aus und das Gerstekorn heilt schneller ab.

Antwort
von StephanZehnt,

Hallo Hauskatze,

es kann mitunter passieren das wir mit den Fingern an den Augen sind. Ja und dann kann es passieren das da schon einmal zu dem was wir in den Augen haben Bakterien eindringen können. Also nicht immer die Finger nehmen sondern auch einmal ein sauberes Taschentuch wenn etwas im Auge ist! Wenn man z.B. Akne hat kommen da auch bei Poren Bakterien ....

Im Nachwinter den wir im Moment haben (Frühling kann man das ja nicht nennen) ist unser Immunsystem etwas .. es fehlt ein wenig Vitamine D usw. also das Angebot an Obst und Gemüse ist noch nicht ganz so ..

Hier einmal ein paar Zusammenhänge ...

http://www.auge-online.de/Erkrankungen/Liderkrankungen/Gerstenkorn_Hagelkorn/ger...

VG Stephan

Antwort
von rulamann,

Es muss nicht unbedingt von einem geschwächten Immunsystem kommen. Wahrscheinlich sind dort Bakterien eingetreten. Das kann vom Stress oder auch vom Augen-Make-up kommen. In der Regel sind Gerstenkörner harmlos und gehen von alleine wieder weg. Dein Ärztin hat dir mit Sicherheit das Richtige verschrieben. Also würde ich mir jetzt keinen Kopf machen.

Gute Besserung von rulamann

Antwort
von willkommen,

Es ist immer dasselbe, die körpereigenen Abwehrkärfte müssen gestärkt werden und natürlich Hygiene. http://www.apotheken-umschau.de/augen/gerstenkorn Allgemein erhöht ein schwaches Immunsystem die Wahrscheinlichkeit einer bakteriellen Infektion. Zu den Symptomen eines Gerstenkorns gehören eine meist rasch auftretende schmerzhafte Schwellung und Rötung des Augenlides. Da es sich bei einem Gerstenkorn um einen kleinen Hautabszess handelt, eröffnet sich der Abszess oft spontan, der Eiter fließt ab und das Gerstenkorn heilt oft folgenlos ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community