Frage von NinaPeter, 521

gerötetes/gerissenes zungenbändchen

hallo ihr lieben,

kurze frage. ich habe heute mittag meine zunge zu weit nacvh oben gestreckt, so dass das untere bändchen der zunge kurz sehr geschmerzt hat. hatte mich nicht weiterhin damit beschäftigt. jetzt am abend, ist das bändchen jedoch wie bei einem bluterguss gerötet und schmerzt durchgehend. es ist dunkelrot und bildet etwas ähnliches wie ein blase. wisst ihr was das sein könnte? ist es harmlos weil das bändchen zu sehr gedehnt wurde oder kann so ein bluterguss im mundbereich doch ernstere folgen haben? liebste grüße

Antwort
von Friedelgunde, 521

Falls nicht jemand aktiv an deiner Zunge gezogen hat, ist das Bändchen nicht gerissen. Also keine Bange. Abwarten, evt. - wie Gerda vorgeschlagen hat - etwas Eis lutschen und Ruhe bewahren.

Falls die Zunge z.B. deutlich anschwillt oder die Schmerzen stark zunehmen, solltest du zum Arzt gehen. Doch damit rechne ich jetzt mal nicht :-)

Antwort
von gerdavh, 447

Hallo, ich muss sagen, das habe ich noch nie gehört, dass jemand sein Zungenbändchen durch Überdehnen verletzen kann. Am besten, Du kühlst das heute durch Lutschen von Eiswürfeln; sollte es nicht besser werden, solltest Du das einem Arzt zeigen. lg Gerda

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten