Frage von Lios008, 27

Geprellt oder doch gebrochen?

Hi zusammen...

Ich hab mir vor 4 wochen den daumen bzw. Den knochen darunter im ballen geprellt und das war nicht ohne. Hab nen verband bekommen und röntgen lassen. Hatte dann 2 wochen noch schmerzen aber die letzten beiden wochen waren komplett ohne Schmerzen. Kein Hämatom nichts. Jetzt tut mir seit 2 tagen die hand und Daumen wieder weh und zwar richtig doll. Das sticht im ganzen Handrücken und im gelenk.vor allem unter belastung: auto fahren, schreiben etc. Muss ich nochmal zum arzt?

Danke schon mal für die antworten.

Antwort
von Tigerkater, 20

Du solltest auf jeden Fall noch einmal zum Orthopäden. Häufig ist ein frischer Haariss röntgenologisch nicht sofort zu erkennen !

Antwort
von dinska, 15

Zum Arzt ist immer nicht verkehrt, denn der kann das besser beurteilen.

Ich habe mir mal den Daumen gebrochen und verdreht bei einem Fahrradsturz. Seitdem habe ich immer mal wieder Probleme und Schmerzen rund um den Daumenballen.

Mir hilft immer Arnika Salbe. Einfach auf die schmerzenden Bereiche auftragen und einmassieren. Da sind bei mir die Schmerzen sehr schnell wieder weg.

Antwort
von EdithMueller, 12

Vielleicht war es ja am Anfang nur ein kleiner Riss, der durch eine Bewegung größer geworden ist. Mit einem Verband kann man nicht 100 % ruhig stellen. Geh noch einmal zum Arzt, am bsten vor Weihnachten, sonst musst du womöglich über die Feiertage zum Notdienst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten