Frage von Duniii07, 457

Gelenkschmerzen, Übelkeit, Unwohlsein, Müdigkeit

Hey, also ich habe jetzt seit Dienstag Gelenkschmerzen, Übelkeit, Unwohlsein und Müdigkeit. Zwischendurch auch noch leichte Rückenschmerzen, Unterleibsschmerzen. Mal ist es schlimmer mal besser. Ich war auch schon beim Arzt. Donnerstag wird bei mir Blutbild und so gemacht. Mein Arzt hat auch gesagt ich sollte kein Orangensaft mehr trinken. Wisst ihr warum?? Ich trinke das eigentlich sehr viel.... Könnt ihr mir weiterhelfen. Ich habe schon an Lactoseintoleranz und Fructoseintoleranz gedacht aber hat man dadurch auch Gelenkschmerzen? Vllt ist es auch, dass ich bald meine erste Periode bekomme oder es liegt an Stress. Dass das alles zu viel ist... Was meint ihr dazu?? Liebe Grüße Duniii07

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 457

Hallo, da Du noch sehr jung zu sein scheinst, könnte es sich um Wachstumsschmerzen handeln. Trinkst Du auch ausreichend Wasser? Zu wenig Flüssigkeit verursacht Müdigkeit (mindestens 2 l am Tag). Woher willst Du wissen, dass Du bald Deine erste Periode bekommst? Warte mal ab, was der Blutbefund bringt, vorher kann man da nichts zu all diesen Beschwerden sagen. Eine Lactose- oder Fructosintoleranz verursacht keine Gelenkschmerzen, dann schon eher Bauchschmerzen und Übelkeit. lg Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Noch einen Anmerkung zum Orangensaft: Zuviel Fruchtsäure kann die gesunde Magenschleimhaut angreifen, vielleicht deshalb das Unwohlsein und die Übelkeit. Aus diesem Grund hat der Arzt Dir gesagt, Du sollst das mal lassen. Orangensaft (frisch gepresst) ist gesund, aber alles in Maßen!!

Kommentar von GeraldF ,
Zuviel Fruchtsäure kann die gesunde Magenschleimhaut angreifen

Wie soll das denn gehen ? Der Magensaft hat eine pH-Wert von 1-1,5. Orangensaft hat einen pH-Wert von 3,8. Die Konzentration der Säure, der die Magenschleimhaut permanent ausgesetzt ist (also Magensaft), ist also um den Faktor 100-1000 höher als Fruchtsäuren. Die paar H+-Ionen, die durch O-Saft hinzukommen sind der Schleimhaut nun wirklich egal.

Antwort
von Shivania, 371

Die Symptome, die Sie beschreiben können alle von Histamin ausgelöst sein. Vielleicht leiden Sie an einer Histamin-Intoleranz? Die Symptome passen alle. Infos dazu gibt es bei der SiGHI. Vielleicht fehlt ja auch einfach nur Magnesium? Auch dazu passen die Symptome: http://wp.me/p2Lqxt-2I

Sprechen Sie Ihren Arzt doch mal darauf an.

Antwort
von anonymous, 306

Hallo, am besten nochmals beim Arzt nachfragen bzw. einen Spezialisten konsultieren. Einige Experten findet man bei www.mein-allergie-portal.com unter "Allergie Experten".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community