Frage von ThomasE, 37

Geld für Kraftstation?

Bin nach einer Op derzeit auf Reha, arbeite hier an verschiedenen Fitnessgeräten, was mir sehr gut tut. Besteht die Möglichkeit einer Kostenübernahme oder eines Zuschusses von der Krankenkasse oder Rentenversicherung oder anderweitig beim kauf einer Kraftstation? vielleicht hat ja jemand diesbezüglich schon Erfahrung gemacht. Mfg. ThomasE

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rulamann, 37

Ich weiß nur, dass einige Krankenkassen Zuschüsse bezahlen wenn du in Fitnessstudio gehst. Dies mußt du aber vorher beantragen!!! Für ein Home-Fitnessstudio glaube ich nicht, dass es hier eine Kostenübernahme noch einen Zuschuss gibt, egal von Wem. :-(

Ich wünsche dir noch angenehme Reha- Tage und viel Erfolg dabei!!!!

Viele Grüße rulamann

Kommentar von ThomasE ,

Danke habe mir so etwas schon gedacht. Alles Gute. ThomasE

Kommentar von rulamann ,

Vielen Dank für den Stern :-))))

Antwort
von kugelbauch, 34

Ja, das geht bei vielen Krankenkassen, Da muss dann allerdings ein Studio gewählt werden welches gewissen Standards entspricht… also nicht gerade das Macfitt…. aber das kannst du ja recht einfach erfragen!

Kommentar von ThomasE ,

Danke werde mich entsprechend umhören.Machs gut ThomasE

Antwort
von AlmaHoppe, 34

Hallo....@TomasE,

erkundige Dich mal in der Reha nach ergänzendem Reha-Sport!!! Die kann nämlich nach der Kur erfolgen wenn der behandelnde Reha Arzt die Notwendigkeit der Durchführung des Reha-Sportes schon in der Rehazeit feststellt! Die leiten dann auch schon alles an schriftlichem dafür ein.Alle notwendigen Informationen bekommst Du mit!

LG AH

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community