Frage von Kopflos19, 48

Geisteskrank verrückt oder was ?

Hallo liebe community ich hab ein Problem bei dem ich ehrlich gesagt nicht sicher bin ob ich es mir nur einbilde ob es eine halluzinationen ist oder sonst was weil es mal da ist und mal nicht , ich kann es auch nicht wirklich beschreiben oder weiss was es sein könnte aber ich hab das Gefühl verrückt zu werden irgendwann hab ich angefangen Menschen Tiere Objekte nicht mehr zu sehen wenn sie sich bewegen es sieht aus als würde alles blinzeln sich teleportieren , meistens ist es nachts und ich habe dadurch einen unfall der keine weitere folgen hatte verursacht , es war nachts ich wollte zum zigarettenautomaten der nichtmal 40 meter von meinem haus weg ist , ein mann mit einem hund lief an mir vorbei oder sollte ich besser sagen er teleportierte sich an mir vorbei er war wie ein stillstehendes bild das sich an mir vorbei blinkt auf dem rückweg vom zigaretten automaten bin ich auf der straße stehen geblieben weil ein lautes motoren geräusch gehört habe aber da kein auto war , plötzlich gab es einen knall und ich lag am boden das auto stand plötzlich vor mir ich hab genau in die richtung geschaut wo es herkam aber da war nichts , mir ist nichts weiter als ein paar schrammen passiert , aber ich hab das gefühl das ich langsam den Verstand verliere greif deswegen auch immer öfter zur Flasche , ich will mich nicht lächerlich machen weiss einer zu welchem arzt ich gehen sollte ? oder ob ich überhaupt zum arzt gehen sollte ? danke für die antwort schonmal im vorraus

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AriaAllwissend, 44

Du hast Akinetopsie das ist ein Schwerer Verarbeitungsfehler im Gehirn der Fehler ist Neuropsychologisch und bewirkt das du keine Bewegung mehr Warnehmen kannst es kann einen Physischen grund haben aber auch einen Psychischen , was ich aber hier nicht für den Fall halte. Akinetopsie ist nicht Behandelbar und auch nicht Heilbar behandeln kann man nur die Ursache . Ein Dummer Arzt würde nun sagen "du hast dir bei dem Unfall den Kopf gestoßen" was ein Auslöser sein kann aber nicht muss die Störung hat den Unfall verursacht nicht umgekehrt sie tritt bei dir in Perioden auf und öfter Nachts was gut ist. Du hast oben geschrieben das dir schlecht ist und das du Kopfschmerzen hast ? Manchmal weiß man nicht das man Symptome hat, hast du auch noch andere wenn auch Unspezifische Symptome die dir villeicht garnicht bewusst auffallen ? Kribbeln an den Fingern oder kleine Zottelähnliche Blutungen auf der Haut oder igendwo am Körper ? kleine Einblutungen unter den Fingernägeln ? Fühlst du dich in letzter Zeit Unkoordiniert oder lässt du öfter sachen fallen ? Oder hast du ein klingelgeräusch auf einem Ohr ? Ausgelöst wird Akinetopsie durch einen defekt zwischen deinem Temporallappen und deinem Okzipitallappen im Gehirn . Krankheiten die dafür verantwortlich seien können gibt es sehr viele : Temporallappenepilepsie , Mitochondriopathie (MERRF Syndrom) , Multiple Sklerose sowie auch diverse Gehirntumore . Mrt mit und ohne Kontrastmittel auf kleinster Schnittebene zur abklärung von Tumoren ein großes Blutbild mit kompletter Serologie zum abklären der Standard Verdächtigen eine Muskelbiopsie zur abklärung von Ragged Red Fiber , sowie eine Lumbalpunktion zum Ausschluss von Multipler Sklerose da kommen ne Menge Untersuchungen auf dich zu . Ich Persöhnlich denke das es die Simpelste Ursache ist da dir Schlecht ist und du Kopfschmerzen hast ist es Wahrscheinlich ein Tumor was noch am besten wäre da du noch keine großen Ausfälle hast ist er Warscheinlich klein und gut operabel oder ein großes Akustikusneurinom was ebenfalls gut ist die Entfernung ist zwar eine Operation ist für einen guten Neurochirugen aber in etwa so spannend und Gefährlich wie sich morgens ne Tasse Tee zu machen - Jedenfalls alles gute Aria

Kommentar von Kopflos19 ,

Ich dachte echt ich wär verrückt das auf dem video ist wirklich genau wie bei mir ich hab schon lange ein Lautes Klingeln auf einem Ohr und hab dauerhaft das Gefühl als wär mein Ohr Taub ich hatte mal eine Mittelohrentzündung der Arzt sagte es ist eine dauerhafte Schädigung des Ohrs und das ich nie wieder richtig darauf hören werde manchmal hängt mein Gesicht ein wenig es fühlt sich Taub an das ist aber eher selten du klingst als würdest du wissen was mir Fehlt was ist mit mir ?

Kommentar von AriaAllwissend ,

Man sollte dem Arzt die approbation entziehen , ich frag mich wie so jemand durchs Studium kommt und warum ich mir dann jeden tag den Po aufreiße -.- Dir Fehlt garnichts du hast zu viel , dein Ohr is nicht geschädigt und du hattest auch nie eine Mittelohrentzündung lass mich raten seitdem is dein Gehöhrgang leicht geweitet ? Du hast einen Tumor ein so genanntes Akustikusneurinom keine Angst es ist in beinahe 90% der Fälle gutartig , der Tumor wird bei dir Groß sein ein Makro Tumor das bedeutet es hat über 1 CM durchmesser , der Tumor sitzt auf deinem Nervus vestibulocochlearis dem 8ten Hirnnerv und ist so Groß das er den Nervus facialis (der Nerv der für die Steuerung deiner Gesichtsmimik usw zuständig ist) stört und Akinetopsie verursacht du brauchst umgehend ein MRT , das klingt nun wie ein Schock aber die OP ist meist ungefährlich und wird von Erfahrenen Neurochirugen durchgeführt und ist Ungefährlicher wie der Tumor

Kommentar von Kopflos19 ,

Das ist Unheimlich ja das stimmt mein Gehörgang ist leicht geweitet ich weiss garnicht wie ich dir danken soll

Kommentar von AriaAllwissend ,

Hihi du brauchst mir nicht zu danken ich hab zu danken dank mir wenn es das wirklich ist :-) ich fand die Symptomatik Interessant und die Frage auch , auf der Uni lernt man viel aber meistens bin ich Gelangweilt ich will Ärztin werden wegen genau solchen Krankheiten weil es ebend nicht jeder rausfindet ich wünsch dir alles gute :)

Kommentar von Kopflos19 ,

Ich würde dich gerne ein paar dinge fragen kann man hier auch Privat schreiben ? Fall das okay für dich ist

Kommentar von AriaAllwissend ,

Ich habe keine Ahnung ich bin selber erst durch deine Frage auf die Seite gekommen , hab die Seite beim Recherchieren gefunden und dann war ich Interessiert von deiner Frage/Symptomatik

Kommentar von Kopflos19 ,

Ich weiss nicht wie du das gemacht hast du kennst mich doch garnicht und all die Ärzte haben es übersehen ... heute wurd bei mir Mrt gemacht ich hab dem Arzt gesagt was du mir gesagt hast er hat gelacht und nach dem Mrt war er total klerilaut und von dir beeindruckt denn mein mrt zeigt ein 4,3 centimeter großes Akustikusneurinom auf der Rechten Seite es ist so groß das es Akinetopsie verursacht alles is genau wie du gesagt hast du hast mir das Leben gerettet ich sitz hier und heule nicht vor Angst sondern vor Freude wir kennen uns nicht aber wenn ich jemals in diesem leben was für dich tun kann sag es mir ich mach es danke für alles

Antwort
von Irene1955, 34

Ich würde das zuerst mit deinem Hausarzt besprechen. Alternativ käme ein Neurologe und/oder ein Augenarzt in Frage. Wenn ich raten müsste, würde ich auf eine psychische oder neurologische Störung tippen. Ich habe von so etwas ähnlichem schon einmal gelesen im Zusammenhang mit hoch dosierten Antidepressiva ... eventuell kann es ja aber auch durch Alkohol ausgelöst werden, zusammen mit starken psychischen Belastungen.

Daher würde ich sehr wohl einen Arzt zu Rate ziehen, da machst du dich ganz gewiss nicht lächerlich. Nur Mut - ich bezweifle nämlich, dass es von alleine wieder verschwindet.

Antwort
von AvaAdore, 30

das ist ganz klar ein neurologisches problem. er scheint so, als könntest du optische informationen nicht verarbeiten, warum auch immer.

dass du verrückt bist, glaube ich nich :-) aber eine untersuchung hilft dir sicher weiter.

deshalb zur flasche zu greifen, halte ich für den größen unsinn überhaupt!

Kommentar von AriaAllwissend ,

Bei wenigstens einer mit einem Halbweg gutem Medizinverständniss :>

Antwort
von Autsch, 23

Du musst mal wieder mit Leuten was zusammen unternehmen. Oder Dir eine wichtige Aufgabe suchen. Besser eigenständig, ohne dass Dir ein Doctor in den Po Po treten muss.

Kommentar von Kopflos19 ,

Danke, aber ansonsten bin ich kern gesund und hab keine Symptome außer ab und an Kopfschmerzen und Übelkeit hab einen job freunde und bin eigentlich voll zufireden das is mein einziges problem was mich aber sehr belastet

Kommentar von Autsch ,

Hm, dann sprich mit einem Psychologen Deiner Wahl. Vielleicht hast Du ja verschüttete Trauma aufzuarbeiten.

Wenn Du ansonsten gut drauf bist, brauchst Du auch keine Pillen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten