Frage von paradisio, 17

Gehören Statine zu jeder Blutdruck einstellung dazu?

Muss dieses Medi denn wirklich dabei sein... denn das hat ja nun wirklich schlimme Nebenwirkungen. Oder kann man das erstmal noch weglassen?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von rulamann, 11

Wenn Sie die Statine schlecht vertragen, ist es umso wichtiger, alle anderen Risikofaktoren in Bestform zu bringen, was eine vergleichbar günstige Wirkung hat: Die Ernährung in Richtung auf eine mediterrane Kost umstellen, regelmäßige körperliche Aktivität in den Tagesablauf einplanen, das Körpergewicht normalisieren (dass Sie nicht rauchen, halte ich für selbstverständlich), Passiv-Rauchen vermeiden. Omega-3-Fettsäuren haben möglicherweise einen günstigen Effekt. Schließlich käme auch eine Cholesterinsenkung mit Ezetimib 10 mg in Betracht, was die LDL-Cholesterinwerte um etwa 20 % absenkt und häufig gut vertragen wird.

http://www.herzstiftung.de/Nebenwirkungen-Statine-Muskelschmerzen.html

Besprich dies aber bitte erst mit deinem Arzt!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community