Frage von Tinak, 23

gefühl von leichter atemstörung bei verstopfter nase

ich bin siet heute richtig erkältet, heute früh gings mir gut, aber jetzt merke ich son ein leichtes unwohlsein. leichte kopfschmerzen, husten, mein hals tut jetzt nur noch ein bisschen weh. ich merke manchmal das mein herz schneller schlägt, keine ahnung warum, vielleicht vom husten? naja müde bin auch, aber ist ja normal am anfang einer erkältung. meine nase ist total verstopft, auch wenn ich sie mir schnaube, ist sie verstopft. echt nervig!!!!! muss dann durch den mund atmen, habe dann manchmal das gefühl ich hätte atemprobleme. wenn meine nase frei ist, und ich durch sie atme merke ich das nicht. ich habe ja eine angststörung, angst vor krankheiten und bn deswegen in behandlung vielleicht kommt das mit der luft vielleicht von der angst, aber ist das normal das man denkt, man hat leichte atemnot wenn die nase zu ist? und am 23.01 ist meine zahnop und ich hoffe das die erkältung bis dahin weg ist. wenn ich aber noch zu dem zeitpunkt ein kleines bisschen erkältet bin, wird dann auch operiert? wird unter vollnarkose gemacht. und mit das mein herz schneller schlägt auch normal. ach man erkältet zu sein, ist echt doof

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von anonymous, 17

Versuch es mal mit leichtem Nasenspray. Ich kenne dieses Gefühl "zu ersticken", wenn die Nase dicht ist. Mir hilft dann immer ein mildes Nasenspray, dass ich nur nachts anwende. Gute Besserung, Maitie

Kommentar von Tinak ,

und wie ist das mit inhalieren, ich meine mit wasserbad, wo man den kopf drüber hält und mit handtuch bedeckt, inhaliert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community