Frage von lylrer, 56

Gedächtnislücken nach einem Partyabend

Hallo ich hab ne Frage. War am Wochenende weg und hab gut was getrunken aber es gab definitiv schon Abende an denen ich mehr intus hatte. Auf jeden Fall kann ich mich an vieles nicht mehr erinnern und hab voll die Lücken. Das wär noch nie so! Ausserdem ging es mir an dem morgen wieder ausgezeichnet. Kein Kater nix! Glaubt ihr mir hat wer was ins Getränk?

Antwort
von gerdavh, 56

Hallo, wenn Du das letztemal um 13.00 h etwas gegessen hast, wirkt Alkohol ganz anders, als wenn man vorher eine Mahlzeit hatte. Es stellt sich einem halt auch die Frage, was Du so getrunken hast. Von Wein oder Sekt z.b. bekommt man - wenn man sich nicht gerade völlig betrinkt - keine Gedächtsnislücken. Wenn Du allerdings auch Hochprozentiges getrunken hast, würde ich das nicht ausschließen. Es ist jetzt ohnehin unerheblich, da es ja schon eine Weile zurückliegt. Wenn Du derartige Befürchtungen hast, musst Du Dein Glas eben immer im Auge behalten. lg Gerda

Antwort
von CaptainNemo, 54

Da du einen One-Night-Stand hattest (an den du dich erinnerst??), besteht natürlich schon die Möglichkeit, dass dir jemand etwas ins Glas getan hat. Wenn du aber seit Mittags nichts mehr gegessen hast, kann auch das der Grund für die starke Wirkung des Alkohols sein.

Ich kann nur hoffen, dass du keine unangenehmen Folgeerscheinungen bekommst. Und vielleicht solltest du dir den Typen, mit dem du Sex hattest, einmal genauer anschauen (falls es doch ein Mittel im Glas war). Und beim nächsten Feiern für eine solidere Grundlage im Magen sorgen!

Antwort
von lylrer, 51

Danke. Ich hab an dem abend zu hause eine halbe Flasche Hugo getrunken dann in der Disco einen Wodka Bull und bestimmt 6 Schnäpse wie Jägermeister und sambuka. Ich konnte mich zu hause nicht mal mehr an seinen Namen und das Gesicht erinnern. Nur Kleinigkeiten wie dunkle Haare etc.

Antwort
von StephanZehnt, 37

Ich schätze wenn Du männlich bist wird Dir wohl kaum Jemand etwas ins Glas ... Wie viel Alkohol man verträgt kommt immer auf die Situation an. Ob mna vorher etwas im Magen hatte , Stress usw.. usw.

Wenn man Gedächtnislücken hat würde ich den Konsum von Alkohol schon etwas einschränken. Wenn man einen Kater / Kopfschmerzen hat weis man das auch genügend Begleitalkohole (auch Fuselalkohole) dabei war.

Getränke wie Wodka z.B. haben kaum Begleitalkohol.

Antwort
von francis1505, 32

Dass dir jemand was ins Glas getan hat, glaube ich kaum. Der Körper reagiert immer mal wieder etwas anders auf Alkohol. Hast du evtl vorher weniger als sonst gegessen? Oder hattest du Stress?

Ich würde das jetzt nicht unbedingt heute Abend nochmal ausprobieren, dem ganzen aber auch nicht zu viel Bedeutung beimessen.

Antwort
von anonymous, 22

Dankr für die schnellen Antworten. Ich hab zu hause eine halbe Flasche Hugo getrunken dann in der Disco einen Wodka Bull und bestimmt 6 Schnäpse wie Jägermeister sambuka. Ich könnte mich zu hause nicht mal mehr genau an das Gesicht von dem Typen erinnern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten