Frage von Taigar, 44

Gebrochener kleiner Zeh? Hülfe!!!

Nabend,

Ich hab mir heut Mittag den kleinen Zeh gebrochen, bin übers Bett gestolpert. Hat laut geknackt und naja .. Es schmerzte (nahm von Stunde zu Stunde zu) und schwoll an .. Es fühlt sich auch beim laufen komisch an .. Nehme also sehr stark an dass er gebrochen ist. Muss gestehen ist mein erster Bruch am Körper überhaupt.

Hab gehört man kann da aber nicht viel machen, röntgen lohnt sich nicht und Krankenhaus oder Arzt kann da auch nicht viel machen. Hat jemand so Haustipps für mich oder worauf man achten sollte?

danke im vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gerdavh, 44

Hallo Taigar, Du Pechvogel, mir scheint, Du hast eine Menge Probleme. Um Deine Frage zu beantworten. Du solltest spätestens morgen zu einem Unfallarzt. Als mein Sohn sich seinen kleinen Zeh gebrochen hatte, hat der Arzt ihn gerichtet. Das heißt, er hat in durch Ziehen in die richtige Position gebracht, sonst wächst er schief zusammen. Das tut zwar sicherlich weh (mein Sohn hat zwar nicht geweint, aber ich habe gesehen, dass das schmerzhaft war), aber Du wirst ja wohl keinen schiefen Zeh bekommen wollen. Es wurde bei meinem Sohn vorher einen Röntgenaufnahme gemacht. Du kannst natürlich auch heute zum notärztlichen Dienst gehen bzw. in ein Krankenhaus. Alles Gute. lg Gerda

Kommentar von Taigar ,

Hi Gerda,

Danke für deine Antwort. Derzeit hab ich bissl pech, hoffe das legt sich wieder.

Danke für deine kompetente und interessante Antwort. War gestern am späten Abend im Krankenhaus nachdem ich telefonisch nachgefragt hab was man tun könnte, die haben den Zeh geröngt, behandelt und fixiert. Jetzt darf er wieder zusammenwachsen :) Wird bestimmt alles jut.

Danke für deine Antwort.

Antwort
von maltelarsen, 44

Auf jedenfall ins Krankenhaus um abzuklären ob Gefäße verletzt sind oder der Bruch schief sitzt, dann müsste er korrigiert werden in der Lage

Kommentar von Taigar ,

Danke für deine Antwort. Jap das wurd getan, jetzt abwarten und tee trinken :)

Antwort
von evistie, 42

Wäre schon gut, Du lässt das mal röntgen und Dir einen fachmännischen Verband anlegen. Sonst besteht die Gefahr, dass da was schief zusammenwächst und Du dann ewig und drei Tage Druckstellen und/oder Hühneraugen hast.

Ich muss allerdings gestehen, dass ich diesen meinen guten Rat selber erst kürzlich erstmals befolgt habe. Dazu gehört nämlich ein starker Wille und den hatte mein Partner. ;o))

Die - mindestens! - sechs zuvor gebrochenen Zehen, die ich im Laufe meines Lebens einkassiert habe, habe ich einfach mit Leukoplast am benachbarten Zeh fixiert, und es ist auch geheilt. Dies aber kann ich nur als Interimslösung propagieren, bis Du zum Arzt kommst. :o)

Kommentar von Taigar ,

Servus,

Ich hab mal beim Krankenhaus angerufen und gefragt was man da tun könne und ob es nen Besuch wert wäre. Der Notfall Chriuq bat mich zu kommen damit das ganze geröngt und behandelt wird, da gäbe es paar möglichkeiten die man ausreizen könnte.

Bin dann hin gefahren, wurd geröngt und es stellte sich heraus dass der Zeh gebrochen ist. Dieser wurde dann behandelt und fixiert und nun kanns bergauf gehen.

Er meinte man könne sowas zwar auch unbehandelt lassen aber es ist dennoch ratsam es kontrollieren zu lassen.

Danke für deine Antwort :)

Antwort
von Mahut, 33

Ich hatte auch schon oft gebrochene Zehen und habe es wie Evistie gemacht, den Zeh mit einem Pflaster an den Nachbarzeh angepflastert, ist ohne Spuren wieder verheilt.

Kommentar von Taigar ,

Danke für deine Antwort Mahut sehr lieb von dir. Der Zeh wurde nachdem ich im Krankenhaus telefonisch nachgefragt hab was man da tun sollte geröngt und behandelt.

Wollt es eigentlich auch selbst versorgen weil ich wegen sowas die Leute nicht in Arbeit bringen wollt aber der Chriuq meint am Telefon ich solle lieber eben vorbei hüpfen.

Antwort
von polarbaer64, 34

Wir hatten auch schon gebrochene Zehen in der Verwandtschaft, da wird echt nicht viel gemacht. Also kein Gips. Bei der großen Zehe hatte meine Mutter mal so eine Kunststoffschiene bekommen, aber bei der winzigen Kleinzehe? Ich würde trotzdem zum Orthopäden gehen. Der kann dir zumindestens verraten, was du tun kannst, damit die Schmerzen nachlassen, und es wieder gut zusammenwächst.

Gute Besserung!

Kommentar von Taigar ,

Hi,

Danke für deine Antwort und deinen Rat. Sehr lieb von dir :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten