Frage von UncleDoc, 978

Fußpilz bei Kindern behandeln?

Wie kann man Fußpilz bei Kleinkindern behandeln? Darf man da auch schon Canesten Creme anwenden?

Antwort
von dinska, 975

Ich würde bei Fußpilz und Pilzen jeder Art mit den Kindern zum Arzt gehen. Der kann dann ein geeignetes Mittel verschreiben und auch kontrollieren, ob und wie es anschlägt. Experimentiere nicht selbst herum, das kann mehr schaden als nutzen.

Antwort
von elliellen, 902

Hallo! Fragt am besten in der Apotheke, ob es ein Präparat speziell für Kinder gibt. Wenn nicht, müsste auf der Packung stehen, ab wieviel Jahren die Creme geeignet ist.

Wenn ihr zum Kinderarzt geht, ist es praktischer, denn wenn er das Präparat verschreibt, wird es von der Krankenkasse übernommen.

Antwort
von Mahut, 835

du kannst nicht nur den Fußpilz beim Kind behandeln, du musst es auch, am Besten gehst du zum Kinderarzt und lässt dir ein Mittel verschreiben.

Wenn du das Kind nicht behandelst, kann es sich dadurch, weil es mit seinen Händchen an die Füße greift und dann damit in den Mund geht, noch weiter an anderen Stellen auc im Körperinneren anstecken.

Antwort
von gerdavh, 945

Hallo, da mein Mann zur Zeit Canesten Extra Nagelset benutzt, habe ich mal schnell auf den Beipackzettel geschaut. Da wird lediglich darauf hingewiesen, dass man es nicht bei Säuglingen verwenden darf. Ich würde allerdings nochmals den Apotheker befragen, da bist Du auf der sicheren Seite. Teebaumöl hat mir selbst bei Früherkennung auch schon geholfen und das ist mit Sicherheit nicht schädlich. Wie alt ist denn Dein Kind? Grüße Gerda

Antwort
von Lyarah, 753

Wie Gerda schon sagte, darf Canesten bei Säuglingen nur unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden (was wahrscheinlich auch daran liegt, dass Säuglinge gerne z.B. an ihren Zehen lutschen :-)). Bei Kleinkindern kenne ich keine Beschränkung. Es gibt lediglich unterschiedliche Canesten-Sorten für verschiedene Pilzarten (unterschiedliche Wirkstoffkonzentrationen, vermute ich).

Aber ich würde den Fußpilz auf alle Fälle erst einmal vom Kinderarzt begutachten lassen.

Gute Besserung!

Antwort
von Medizinfrau, 771

Ich würde auch zum Kinderarzt gehen und mir was verschreiben lassen, denn die Erwachsenen Präparate haben oft eine zu hohe Konzentration an Wirkstoffen, die für einen kleinen Organismus schädlich sein können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community