Frage von einszweidrei, 68

furchtbare Fingernägel (Mann)

Hi erstmal !, Ich bin 17 und kaue meine nägel seit ich klein bin. Dadurch sind meine Fingernägel ein bisschen kürzer aber das fällt nicht so auf bzw. es sieht noch normal aus. Doch der zeigefinger und mittelfinger (linke hand) sehen echt schrecklich aus. Ich habe immer weiter gekaut, habe teilweise den nagel aufgerissen, zb dort wo der nagelmond ist habe ich den nagel aufgerissen sodass die stelle "tiefer" ist als der rest des nagels. Ich habe z.b. auch die oberste schicht des nagels manchmal "abgerissen","geschält" und das führte dazu dass sich der nagel verformte. Der nagel am mittelfinger sieht aus wie wellen oder kleine hügel und man sieht deutlich die aufgerissene nagelschicht. Die spitze des zeigefingernagels hat eine kleine löffelform. Die anderen nägel sind nicht davon betroffen (weil ich meistens an diesen beiden nägeln kaue). In der öffentlichkeit verstecke ich meine finger weil es mir peinlich ist das zu zeigen und es einfach nur schrecklich aussieht. Was denkt ihr könnte ich tun? Zum arzt will ich nicht weil das mir zu peinlich ist :/ und ich glaube dass es nicht nötig ist zum arzt zu gehen

Hilft es was wenn ich die nägel in ruhe lasse? bekommen sie dann ihre alte form wieder?

Würde mich freuen ein paar hilfreiche (bitte nur ernste) kommentare zu lesen!

mfg

Antwort
von gerdavh, 68

Hallo, vorausgesetzt, du lässt das nagelkauen, müsste sich die Nägel wieder regenerieren, da ja niemals eine Verletzung an der nagelwurzel war. Ich habe früher auch an meinen Nägeln geknabnert, sieht man nicht mehr. Ich habe zwar auch relativ kurze Nägel, sehen aber ganz normal aus. Du solltest mal ueberlegen, warum du das machst. Ich habe als Kind manchmal aus Angst, später als ich drogenabhängig war, an meinen Nägeln geknabbert. Also in Situationen, wo es mir nicht gut ging. Nur unglückliche, verunsicherte Menschen kauen Nägel. Solltest du Probleme haben bzw in deiner Kindheit gehabt haben, muss es dir nicht unangenehm sein, zu einem Psychotherapeuten zu gehen. --- versuchsweise kannst du ja die Finger mit Pflaster versehen und in Stresssituationen auf einen zuckerfreien Kaugummi zurück greifen. Lg Gerda

Antwort
von Mariamma, 58

Ich habe mal gehört, dass es bestimmte Mittel gibt, die man auf die Nägel aufträgt und die extrem bitter schmecken. Jedes Mal beim Nagelkauen (was wahrscheinlich unbewusst passiert) schmeckst du das dann und du wirst es seltener tun. So könntest du versuchen, es dir abzugewöhnen.

Alles Gute dir!

Kommentar von gerdavh ,

Hier ein ergänzender Link zu dieser hilfreichen Antwort

http://www.naegelkauen.de/produkt-gegen-naegelkauen.html

Antwort
von help4you, 44

Natürlich verformen sich die nägel,auch weil die haut bzw das nagelbett durch das freiliegen härter wird und teilweise höher liegt als der Nagel selbst (ihn hochdrückt)

Das Problem ist jedoch reine kopfsache das ist das schwierigste,damit aufzuhören,wenn du es schaffst wird es vlt einige Zeit dauern aber er wird normal wachsen und sich wieder normal zurückbilden (eigene Erfahrung) dh.sieht wieder normal aus.

Du solltest die nägel pflegen etwa mit ölen,calcium ist auch wichtig.für den Anfang kannst du es mit pflastern versuchen damit du nicht in Versuchung kommst oder zum Schutz vor dem knabbern und für den noch "weichen" neuen Nagel ein durchsichtiges gel.

Viel erfolg

Kommentar von einszweidrei ,

Das aufhören ist eben das schwierigste :/ Oft merk ich garnicht dass ich meine nägel kaue. Ich mach das zum glück viel weniger und gewöhne mir das hoffentlich bald komplett ab. Ich hoffe sie bekommen ihre alte form wieder aber wird wohl noch ein paar wochen/monate dauern.

Vielen Dank für deinen hilfreichen kommentar. :)

Schönen Abend noch ;)

Kommentar von help4you ,

Ich weiss ...habe das auch schon mehrfach gegoogelt aber das Thema ist sehr schwierig bzw die Frage warum? Trauma stress verlustangst Kindheit? Oft können die betroffenen dabei unbewusst enspannen und stress abbauen eine Art "selbsttherapie bzw Traucezustand"

Vlt gibt dir das noch antrieb aufzuhören: das kauen schädigt nicht nur Nagel+nagelbett und ist eine Gefahr vor infektionen/Pilzen. Es schädigt auch Zähne und kann sogar zum kieferfehlstand fühern,das wiederum zu muskelverspannungen..bis hin zum wirbelschiefstand etc etc .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community