Frage von lestrade89, 53

Wieso fühle ich mich derzeit so verwirrt?

Hallo; In den letzten Tagen fühle ich mich immer ein wenig verwirrt. Das heißt, dass ich mich häufig anstrengen muss wenn ich überlege, was ich gestern gemacht habe oder auch, dass die Erinnerungen teils "verschwommen" sind (bzw. sich so anfühlen).

Ich habe in letzter Zeit nicht Alkohol oder ähnliches konsumiert. Das letzte Mal Alkohol getrunken habe ich vor einer Woche, jeddoch hielt sich das in Grenzen. Ich weiß nicht ,ob ich mich da einfach in was reinsteigere oder ob das ernst zu nehmen ist.

Schließlich habe ich Sommerferien und vllt. schaltet mein Gehirn grad einfach ab ^^

Dennoch hat einer von euch eine Ahnung ,was das sein könnte und ob ich mir Sorgen machen muss?

Würde mich sehr über ernste Antworten freuen! :-)

Gruß, David (16)

Antwort
von Buddhishi, 26

Hallo Lestrade89,

das könnte verschiedene Gründe haben, wie z. B.: dass in den Sommerferien der Tagesrhythmus und/oder auch der Schlafrhythmus durcheinander kommt, dass man die Ernährungs- oder Trinkgewohnheiten geändert hat, je nach Wetterlage und Wetterfühligkeit evtl. auch daran.

Einen krankhaften Ansatz kann ich aus dem, was Du geschrieben hast, nicht herauslesen. Ich denke, es hat eher etwas mit den o. g. Gründen zu tun und ist somit auch schnell wieder in den Griff zu bekommen.

Checke einfach mal alles durch, was am meisten zutreffen könnte und versuche es dann wieder zu 'normalisieren'.

Alles Gute

Kommentar von lestrade89 ,

Danke!

Ja einiges trifft wirklich zu z.B ist mein Schlafrhythmus voll im A*sch :D

Danke nochmal , werde probieren es zu normalisieren^^

Antwort
von IchEinfach, 21

Vielleicht liegt es daran, dass du zu wenig Wasser trinkst. Solltest mindestens 2,5 l Trinken am Tag. Bei mir ist es zumindest so 😀

Kommentar von lestrade89 ,

Oh ja das könnte gut sein^^

Danke für deine Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community