Frage von lonse, 9

Fühle mich heute so schlaf und immer wenn ich aufstehe wird mir Schwarz vor Augen??

hat das was mit dem Kreislauf zu tun? Bin 14 Jahre und hatte so etwas noch nie. Danke

Antwort
von Amalie, 3

Als ich noch im Wachstum in der Pubertät war, hatte ich das auch ständig. Einmal bin ich sogar umgefallen. Das ist der Kreislauf. Manche Menschen wachsen so schnell, dass der Kreislauf darunter leidet. Du solltest morgens bei geöffnetem Fenster ein paar Übungen machen um dein Blut in Wallung zu bringen. Auch Wechselduschen sind hilfreich. Trinkst du morgens Kaffee? Wenn nicht, dann frage deine Eltern, ob du nicht morgens eine kleine Tasse trinken darfst. DAs regt den Kreislauf auch an. Alles Gute für dich.

Antwort
von FundaDogan, 2

Fang mal damit an mindestens zwei Liter WASSER zu trinken das sollte erstmal helfen

Antwort
von schanny, 2

Das kann durchaus der Fall sein. Versuch Deinen Kreislauf schon im Liegen auf Vordermann zu bekommen, z.B. mit Rad fahren im Bett und Bewegungsübungen. Auf jeden Fall solltest Du was essen und trinken und morgen früh vielleicht Wechselgüsse (warm, kalt, warm, kalt) machen, um den Kreislauf in Schwung zu bringen.

Antwort
von FundaDogan, 2

Zwei Liter Wasser pro Tag mindestens

Antwort
von strudel, 1

Klingt nach niedrigem Bludruck und schwachem Kreislaufsystem. Mach langsam, schon dich, trink viel und ruh wirklich viel.

Antwort
von gerdavh, 1

Hallo Ionse, das liegt bestimmt einfach am Wachsen. Mein Sohn (im gleichen Alter) hat auch morgens zuweilen Kreislaufstörungen, d.h., es ist ihm etwas schwindlig und er ist sehr schläfrig. Dagegen hilft Wechselduschen (wie schanny Dir beschrieben hat), mal morgens ein bißchen schneller zur Bahn oder zum Bus laufen (also Bewegung) und morgens nach dem Aufstehen eine Tasse schwarzer Tee mit Rohrzucker. Das geht vorbei - keine Sorge. Grüße Gerda

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community