Frage von Franzicr7, 13

Fruchthöle?

Hallo , also ich war vor paar Tagen beim frauenarzt weil ich Angst habe schwnager zu sein. Er meinte wir müssten einen vaginal Ultraschall machen es war nichts zu sehen und er sagte den Test brauchen wir auch nicht machen. Auf dem Bildschirm war so ein schwarzer Kreis zu sehen hat aus geschaut wie so eine fruchthöhle er hat dann den Durchmesser gemessen und gesagt der währe zu klein da besteht keine Schwangerschaft er müsste dicker oder größer sein (weis nicht mehr so recht) kann es auch was anderes gewesen sein? Oder hat man die auch wenn man nicht schwanger ist? Lg(:

Antwort
von gerdavh, 13

Das war Deine Gebärmutter - wenn eine Schwangerschaft vorliegt, ist die Gebärmutterschleimhaut verdickt. Da das bei Dir nicht so ist, war das einfach eine Ultraschalldarstellung Deiner Geschlechtsorgane.

Kommentar von Franzicr7 ,

Aber ist die Gebärmutter nicht größer?:o Des war nur so ein kleiner Kreis?

Kommentar von Hooks ,

Vielleicht eine Zyste?

Antwort
von Irene1955, 12

Das war höchstwahrscheinlich das Innere deiner Gebärmutter. Das ist nicht größer. Die Gebärmutter selbst ist auch nicht allzu groß (zumindest ehe du geboren hast), im Durchschnitt ca. 7 cm lang - und davon ist das meiste Muskelgewebe.

Du kannst sicher sein, dass es dir dein Arzt gesagt hätte, wenn es einen Grund zur Besorgnis gegeben hätte, also keine Sorge :)

Antwort
von DerGast, 11

Wie oft willst du das denn noch fragen?

http://www.gesundheitsfrage.net/frage/vaginal-ultraschall---schwangerschaft-erke...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten