Frage von JonasSteimel, 906

Freundin hat 20 ibuprofen 400 geschluckt

Auf einmal. Notarzt? Kann sie sterben?! Bitte schnellstens um Hilfe, da ich 176km weit weg bin. .

Antwort
von Tatti, 862

Ist die Frage ernst gemeint? Bevor ich mir die Mühe mache, hier diese Frage zu stellen und vielleicht länger auf eine Antwort zu warten, hab ich doch sinnvollerweise schnell den Notarzt gerufen. Bei 20 Ibus sagt mir das schon der gesunde Menschenverstand.

Antwort
von Jongi, 848

Tagesdosis liegt bei maximum 2400 mg deine freundin hat also 8000 mg geschluckt. Überdosis führt zur Übersäuerung kann Krämpfe auslösen bis zum Koma und Herzstillstand.. Wenn das wirklich stimmt sollte sie sich in ärztliche Behandlung begeben

Antwort
von kreuzkampus, 808

Klar Notarzt! Wer 20 Ibu nimmt, glaubt, daß er sich damit das Leben nehmen kann. Diese "Modetablette" gab's unter jungen Leuten schonmal, nämlich Paracetamol. Vielleicht hat sie die verwechselt.

Antwort
von StephanZehnt, 768

Hallo Jonas,

wenn sie wirklich eine Packung Ibuprofen geschluckt hat sollte sie möglichst bald in ärztliche Obhut kommen (Notarzt).

Denn dann besteht Lebensgefahr so z.B. Funktionsstörungen von Leber und Nieren zu erwarten.. Es kann zu Blutdruckabfall, verminderter Atmung (Atemdepression) und zur blauroten Färbung von Haut und Schleimhäuten (Zyanose) kommen.

Alles andere hat schon Jongi geschrieben bis hin zum Herzstillstand. Das Problem zumeist findet man solche ...und holt sie zurück ins Leben. Wie das dann aussieht wenn man Nierenprobleme usw. hat.....???

VG Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten