Frage von Mrsaxobeat, 34

Fragen bezüglich Immunologie?

Hab da eine Reihe von Ja/Nein-Fragen und bin mir bei den Antworten nicht ganz sicher 🤔 

  1. Der T-Zell Rezeptor entsteht durch Proteolyse des Prä-T-Zell Rezeptors
  2. ITAM Sequenzen des CD3 Komplexes tragen zur Signaltransduktion aktivierter T Zellen bei
  3. Class switching erzeugt die Isotypen des T Zell Rezeptors
  4. Bei der somatischen Rekombination füllen P Nukleotide überstehende DNA Enden auf
  5. 'Junctional diversity' bezeichnet die Möglichkeit, ein v-Gensegment an unterschiedliche c-Gensegmente zu rekombinieren
  6. CD28 Signale entstehen durch Interaktion mit Kostimulatoren
  7. Affinitätsreifung führt zur Entstehung hochaffiner T Zell Rezeptoren
  8. Regulatorische T Zellen regulieren die Aktivität von Makrophagen
  9. Th1 Zellen stärken zellvermittelnde Immunität
  10. Th17 Zellen tragen zur Abwehr extrazellulär wachsender Mikroorganismen beiFettes Danke schon mal im Voraus!
Antwort
von Lexi77, 20

Ähm... ich verstehe da nur Bahnhof... 

Du weißt aber schon, dass hier überwiegend medizinische Laien aktiv sind? Deine Fragen sind ja doch schon sehr speziell. Da glaube ich kaum, dass dir hier jemand helfen kann.

 Aber andererseits ist dieses Forum auch nicht dazu da, um dir bei den Hausaufgaben zu helfen!

Viele Grüße. Lexi

Kommentar von Mrsaxobeat ,

Hahah verdammt, ich hab die Frage eben schon auf gutefrage.net gepostet und bekam dieselbe Antwort.

Vielleicht versteckt sich ja noch irgendwo ein Immunologie-Experte... hoffen kann man ja :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community