Frage von Michael7305, 85

Frage zur Spinalkanalstenose

Hallo zusammen, ich hätte da mal eine Frage zur Symptomatik der Spinalkanalstenose. Ich habe eine hochgradige Stenose (50%) bei LWK 4/5. Ich habe zwar regelmäßig Schmerzen welche in beide hinteren Oberschenkel ziehen (teils bis in die Waden),und manchmal einen flappsigen Gang (ich kann sie Füße nicht richtig abrollen), das größte Problem sind allerdings die Schmerzen im LWS Bereich. Jetzt meine Frage, macht eine Spinalkanalstenose auch schmerzen an der Engstelle selbst? Beschrieben werden meist immer nur die ausstrahlenden Schmerzen, welche aber nicht ständig present sind im gegensatz zu den LWS Schmerzen.Vielen Dank Gruß Michael

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von StephanZehnt, 85

Hallo Michael,

das Rückenmark hört so ca. beim ersten Lendenwirbel auf. Danach verjüngt sich die Wirbelsäule in dem Bereich immer mehr man spricht dann z.B. vom Conus medullaris usw,. .

Wenn nun z.B. Verengungen im Bereich des Plexus lumbosacralis (Nervengeflecht dazu gehört auch der Nervus ischiadicus) vorkommt hat dies auch im Rückenbereich natürlich Schmerzen zur Folge. Dies ist in etwa wie ein Druck auf eine Nervenwurzel. Genau so sieht es in dem von Dir genannten Bereich aus. 

Hier ist einmal dargestellt wie das Nervengeflecht austritt.

http://www.gettyimages.de/detail/illustration/the-lumbar-and-sacral-plexus-lizen...

Nun 50 % wäre schon extrem heftig also sehr hochgradig. Wie das dann im Einzelnen aussieht und welche Therapie bei Dir erfolgt muss man vor Ort klären.

Gruss Stephan

Kommentar von StephanZehnt ,

Hier ist  noch einmal ein gute Erklärung zum Thema http://www.neurochirurgie-katharinen.de/spinalkanalstenose.htm

Kommentar von Michael7305 ,

Vielen Dank für Eure Antworten! Der Schmerz könnte also auch durch die Engstelle bedingt sein, das war mir wichtig zu wissen. Mein Problem ist mein noch sehr junges Alter für das Krankheitsbild, ich bin erst 44. Mir wurde mehrfach gesagt ich hätte zusätzlich einen angeborenen engen Spinalkanal (und dadurch wenig Ressourcen im Kanal). Probleme mit Rückenschmerzen habe ich bestimmt schon über 10 Jahre und nehme inzwischen auch starke Schmerztabletten welche mir aber nicht mehr helfen. Sport speziell für meinen Rücken hat mir auch nicht geholfen (obwohl ich ihn lange betrieben habe und betreibe). Letztes Jahr hatte ich eine erfolglose Denervation in den Kreuz/Darmbeingelenken, von der man mir sagte sie könnte mir evtl.helfen. Ich denke das ich evtl. doch eine OP in betracht nehmen muß, habe aber große Angst davor.

Gruß Michael

Antwort
von Winherby, 71

Hallo Michael,

die Schmerzen im LWS-Bereich rühren in aller Regel von den Muskeln her.

Auch ich habe Stenosen im LWS-Bereich und trotzdem keinerlei Schmerzen im Rücken. Und wenn dort doch mal Schmerzen aufkeimen, bekomme ich das mit Wärme und Dehnungen rasch wieder in den Griff, - somit ist klar, es sind die verkrampften Muskeln. Bei der überwiegenden Mehrzahl meiner Patienten war dies ebenfalls so.

Diese Verkrampfungen sind dabei die Folge der automatisch einsetzenden Schonhaltung, ausgelöst durch die ausstrahlenden Schmerzen im Bein, wie Du es beschreibst.

Eine andere Möglichkeit sind Abnutzungserscheinungen an den kleinen Wirbelgelenken. Diese Abnutzungen gehen zumeist mit entzündlichen Prozessen einher,  auch dies verursacht bei vielen Menschen heftige Rückenschmerzen.

Es muss also nicht automatisch der Druck auf die Nervenwurzel sein, der für diese Schmerzen sorgt.

Vermutlich hast Du  Dich bisher erfolgreich gegen eine vermutlich längst von Ärzten empfohlene OP gewehrt. Aber der "flapsige" Gang lässt die Vermutung auf eine beginnende Lähmung zu. Diese Lähmung wird durch eine andauernde Drückläsion auf Nerven ausgelöst. Das Dumme ist, wenn dann der Nerv auf diese Art geschädigt ist, wird er sich von dieser Druckläsion nicht mehr erholen, er bleibt geschädigt, auch wenn die Stenose dann doch irgendwann mal erfolgreich operiert wurde. Daher mein Rat, lass Dich gut beraten und schieb eine empfohlene OP nicht zu lang vor Dir her. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten