Frage von ChristinaBaum18, 23

Frage zu 'Wasservergiftung'

Hallo liebe Leute ☺︝ Am Freitag in der Schule hatte eine Freundin von mir erzählt das man durch zu viel trinken eine Wasservergiftung bekommen kann und meine Frage ist : Kann man das auch von Wasser mit Geschmack oder Fanta und co. bekommen? Ich frage, weil meine Freundin meinte das es nur mit Leitungswasser geht.

Danke für Eure Antworten☺︝

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo ChristinaBaum18,

Schau mal bitte hier:
Medizin Körper

Antwort
von evistie, 20

Falls Du eine wirklich ernsthafte Antwort suchst, so lässt sich danach trefflich googeln:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hyperhydration

Antwort für Nur-mal-so-Fragende: Wenn Du es schaffst, mehr als fünf Liter Wasser in kürzester Zeit (ich sag mal: eine halbe Stunde) zu trinken, dann kann Dir schon ganz schön übel werden, ja. Über den Tag verteilt hingegen wäre auch diese Menge nicht schädlich. Aber wer trinkt schon sooo viel Wasser?

Das Ganze jetzt auf Limo, Cola & Co. übertragen, kannst Du getrost von ähnlichem ausgehen, denn was ist z. B. Cola anderes als Zuckerwasser mit Geschmack? Wenn Du Dich an solch "wohlschmeckenden" Flüssigkeiten tottrinken willst, wird es allerdings schwieriger, weil Du schon vorher allerlei unangenehme Begleiterscheinungen spüren wirst. Kannst ja mal den Link lesen, den ich Dir im Kommentar gebe...

Antwort
von beamer05, 21

Wozu denn DREI MAL die gleiche Frage??

Die Antwort kannst du übrigens leicht selbst finden, wenn du einfach mal den Begriff in eine Suchmaschine - oder gleich in Wikipedia eingibst:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hyperhydration

Bitte auch die am Ende des Artikels angeführten Links beachten.

Dann kannst du auch erkennen, dass ein wenig "Geschmacksstoffe" keinen Unterschied machen. Es geht Wesentlich um die Salze und andere Stoffe, die im Körper in bestimmten Konzentrationen vorhanden sein müssen.

Kommentar von ChristinaBaum18 ,

Mein Handy spinnte deswegen 3mal😉 Ihr tut alle so als würde ich das machen wollen😄 Dies habe ich nicht vor. Dafür ist mein Leben zu schade!

Kommentar von walesca ,

Warum gleich so aggressiv?? Wir haben uns nur darüber gewundert. Außerdem gibt es hier immer wieder solche Schlaumeier, die meinen, doppelt (dreifach) hält besser! LG

Antwort
von gerdavh, 19

Hallo, ich kann dazu nur sagen: Zuweilen bekommt man eine Menge Unsinn erzählt. Wenn ein gesunder Mensch sehr viel trinkt, scheidet er auch sehr viel aus. Kein Mensch bekommt hierzulande von Leitungswasser eine Vergiftung. Sag Deiner Freundin einen schönen Gruß: Ein erwachsener Mensch sollte zwischen 2-3 l Wasser am Tag trinken. Grüße Gerda

Antwort
von rulamann, 13
Kann man das auch von Wasser mit Geschmack oder Fanta und co. bekommen?

Natürlich, da ist ja auch Wasser drin!

Kommentar von BeckerD ,

genau!

Antwort
von Hooks, 13

Wasservergiftung? Leitungswasser ist am besten kontrolliert bei uns. Es kann höchstens sein, daß man dann nicht genug Salze hat, man sollte etwas mehr Meersalz nehmen, wenn man viel Wasser trinkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community