Frage von Daboms, 23

Frage zu Schilddrüsen Symptomen!

Hallo! Ich bin 20 Jahre alt, männlich. Vor circa 6 Jahren wurde bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Seitdem nehme ich mittlerweile seit 3 Jahren 150mg Levothyroxine.

Nebenfrage 1.: In den letzten 3 Jahren hab ich sehr wenig Sport auch gemacht. Seit 2 Monaten mache ich jetzt regelmäßig Fitness. Braucht mein Körper dann mehr Levothyroxine, weniger oder ändert sich nichts?

Nebenfrage 2.: Das größte Problem mit den Symptomen ist meine teigige, trockene und vor allem blasse(!) Haut. Meiner Meinung nach nehme ich entweder zu viel Levothyroxine oder zu wenig. Ich kann es selbst nicht beurteilen, aber ich bin mit meinem Hautbild nicht zufrieden. Dazu kommt noch leichter Haarausfall. Was kann ich tun?

Mein Arzt ist ziemlich unkompetetent meiner Meinung nach. Er ändert nie die Dosis. Könnt ihr vielleicht mein Blutbild mal checken und dann meine Haupt- und Nebenfrage beantworten(ist in Englisch):

Urea and electrolytes

Serum sodium 141 mmol/L (133-146)

Serum potassium 4.5 mmol/L (3.5-5.3)

Serum urea level 6.1 mmol/L (2.5-7.8)

Serum creatine 77 umol/L (62-106)

Serum chloride 101 mmol/L (95-108)

GFR calculated abbr. MDRD eGFR 118 ml/min

Serum lipids

Serum cholesterol 4.9 mmol/L (0-5.0)

Serum triglycerides 0.60 mmol/L (0-1.7)

Serum HDL cholestorol 1.36 mmol/L (1-2.48)

!!!Serum LDL cholesterol level 3.3 mmol/L (0-3)!!!

Serum cholesterol/HDL ratio 3.6

Serum gamma GT level

Serum gamma GT level 14 U/L (10-66)

Bone profile

Serum alkaline phosphatase 65 U/L (30-130)

Serum calcium 2.38 mmol/L

Corrected serum calcium level 2.22 mmol/L (2.20-2.60)

Serum albumin 48 g/L (35-50)

Serum inorganic phosphate 1.04 mmol/L (0.8-1.5)

Liver function test

Serum total protein 71 g/L (60-80)

Serum total bilirubin level 16 umol/L (1-21)

ALT/SGPT serum level 15 U/L (10-40)

Serum urate level

Serum urate level 330 umol/L (200-430)

Serum bicarbonate

Serum bicarbonate 26 mmol/L (22-29)

AST serum level

!!!AST serum 14 U/L (15-40)!!!

Plasma glucose level

Plasma gluclose level 4.3 mmol/L (2.8-11)

Differential white cell count

Neutrophil count 2.9 10*9/L (1.8-7.5)

Lymphocyte count 2.6 10*9/L (1.2-3.5)

Monocyte count 0.4 10*9/L (0.3-0.9)

Eosinophil count 0.2 10*9/L (0-0.5)

Basophil count 0.0 10*9/L (0.0-0.1)

Full blood count FBC

Total white cell count 6.0 10*9/L (4.0-11.0)

Red blood cell (RBC) count 5.30 10*12/L (3.97-5.54)

Haemoglobin estimation 14.1 g/dL (12.0-16.5)

Haematocrit 0.43 L/L (0.36 - 0.49)

!!!Mean corpuscular volume (MCV) 80.2 fl (83.0-98.0)!!!

Red blood cell distribut width 14.3% (12.4-15.5)

!!!Mean corpusc. haemoglobin (MCH) 26.6 pg (27.0-32.0)!!!

Mean corpusc. Hb. conc. (MCHC) 33.2 g/dL (31.3 - 35.2)

Plateiet count 230 10*9/L (150-400)

Thyroid function test

Serum free T4 level 21.4 pmol/L (10.5-24.5)

Serum TSH level 1.32 mU/L (0.3 - 4)

Hauptfrage: Kann es sein dass ich in eine Überfunktion gerutscht bin?

Antwort
von bobbys, 10

Hallo,

Deine Blutwerte sind in Ordnung und die wenigen kleinen Abweichungen von den Normwerten sind nicht therapiebedürftig.

Du sagst das du unzufrieden bist mit deinem Arzt. Ich empfehle dir dich diesbezüglich noch an einem Endokrinologen und an einen Nuklearmediziner zu wenden.

Alles Gute wünscht dir Bobbys :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community