Frage von Jazz1201, 366

Frage zu Magenproblemen und Pille

Alsooo..an sich ist ja mit der Pille nix verkehrt. Hab sie um kurz vor 19:00 genommen und kurz vor 23:00 weichen (aber nicht flüssigen/unhaltbaren) Stuhl gehhabt. Die 4 Stunden in denen nix passieren darf waren da also vorbei.

Was mich nur stört ist, dass ich trotz gesunder Ernährung sehr oft weichen Stuhl habe. Ich weiß zwar, dass sich das solange man ihn halten kann und er nicht (fast) flüssig ist nicht auf die Wirkung der Pille auswirkt, aber selbst wenn die 4 Stunden rum sind mache ich mir jedes mal Sorgen: Ich könnte ja falsch auf die Uhr gesehen haben. Dann mach ich mir Sorgen wegen kleinen jeder Minute. Oder dass es sich vllt doch schon auf die Pille ausgewirkt hat. Ich bin da eben sehr pingelich.

Ich habe wirklich jeden Monat Magenprobleme und weil ich da so pingelich bin habe ich dann die ganze Zeit über garkeinen Sex. Mein Freund ist da sehr verständnisvoll aber uns geht das wochenlange warten bis ich meine Tage habe und endlich keine Panik mehr hab wirklich auf die Nerven.

Was kann ich ändern?

Antwort
von GesundundKinki, 348

Naja die Pille verliert ja nur ihre Wirkung wenn du Durchfall hast (aber dann will man ja auch keinen Sex haben) ^^ ne aber mal im Ernst, lass dich von einem Arzt durchchecken. ich kann dir hier leider auch nichts zu sagen. vielleicht verträgst du ja was nicht in deiner ernährung oder so?!

Antwort
von gerdavh, 366

Hallo, wenn Du schon so lange Magenprobleme und extrem weichen Stuhlgang hast, wird es Zeit, dass Du mal zu einem Gastroenterologen gehst. Wegen einer evtl. Schwangerschaft würde ich mir hier an letzter Stelle Sorgen machen, die sind meiner Ansicht nach auch unbegründet. Es sollte bei Dir mal einen Nahrungsmittel-Allergietest durchgeführt werden - es mus ja schließlich einen Grund haben, dass Du oft Magenschmerzen und Verdauungsstörungen hast. Gute Besserung. Gerda

Antwort
von Irene1955, 310

Normalerweise hat man doch einen gewissen Rhythmus beim Stuhlgang. Bei mir z.B. ist das hauptsächlich morgens - und dann habe ich den Rest des Tages im großen und ganzen Ruhe ...

Evt. könntest du doch einfach die Uhrzeit ändern, zu der du die Pille einnimmst. Eben vielleicht in der Früh, gleich nach dem Morgenstuhlgang - dann sollte es eigentlich keine Unwägbarkeiten geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten