Frage von Elpadron, 3

Frage zu Gerüchen und deren folgen

Ich hatte heute Physik Klausur und schlenderte anschließen durch die Schule und kam Durch einen Gang um diese zu verlassen , in welchem es ganz furchtbar chemisch gerochen hat. Die Türen waren auch aufgerissen. Dann hatte ich danach noch ein Fach und könnt mich kaum Noch konzentrieren. Könnte das an den Folgen des Geruches liegen oder weil ich einfach geschafft war von der Klausur ?

Antwort
von Mahut, 2

Hallo ich denke mal, wenn diese Dämpfe und Gerüche schädlich gewesen wären, hätte die Leitung schon die Schule räumen lassen,

Das du dich nicht mehr richtig konzentrieren konntest, wird wohl daran gelegen haben, das du vorher die Physik Klausur geschrieben hast, denn dabei muss man sich sehr konzentrieren und irgendwann ist man dann müde.

Antwort
von gerdavh, 3

Hallo, je nachdem, mit welchen Stoffen die in Chemie experimentiert haben, kann das durchaus der Fall sein. Ich kann mir allerdings beim besten Willen nicht vorstellen, dass in Schulen mit Stoffen gearbeitet wird, die nachhaltige negative Wirkungen zeigen - ich würde mir deshalb mal keine Sorgen machen. Höchstwahrscheinlich warst Du auch einfach müde. lg Gerda

Antwort
von kayman, 1

Ich denke auch, dass die Gerüche nicht so gefährlich waren, dass man sich nun Sorgen um Leib und Leben machen müsste. Ich denke, dass das Gebäude bei Gefahr sicher geräumt worden wäre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community