Frage von Fragebolzen, 20

Finger/Zehen zucken, wenn ich lange drauf saß... was ist das?!

Hallo! Ich denke, dass das jeder kennt. Man sitzt lange auf seinem Arm, Hand oder man sitzt falsch auf den Unterschenkeln. Dann kribbelt das ja für gewöhnlich. Und auch bei mir kribbelt es aber währenddessen es kribbelt, machen sich auf meine Zehen, Finger etc. selbstständig!!!! :O Das heißt, dass sie schön vor sich hin wackeln. Das sieht so komisch aus...... es ist über all gleich also egal auf welchem Arm, Fuß oder so ich sitze. Sobald es dann kribbelt (kribbelt ja, weil die Nerven abgeklemmt werden, oder?) zucken auch die Zehen oder die Finger. Und wenn sich das kribbeln beruhigt, beruhigen sich auch die einzelnen Zehen/Finger. Ist das was schlimmes? Ich bin erst 15 und habe ziemlich Angst. Oder ist das normal, wenn man man auf seiner Hand oder so lang liegt? Sind meine Nerven kaputt? Wenn ja, dann müssten die ja über all gleich geschädigt sein....

Antwort
von sonnenfrau21, 20

Das ist normal. WEnn man auf seiner Hand sitzt, werden Blutgefäße abgedrückt und es kommt zu einer Unterversorgung von Blut. Wenn man nicht mehr drauf sitzt, hat man das von dir beschriebene Gefühl und die Gefäße werden wieder frei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community