Frage von CMFT93, 209

Fingergelenke schmerzen und sind geschwollen

Ich bin vor 3-4 tagen morgens aufgestanden und bemerkte dass das Mittlere Gelenk im Mittelfinger beim schließen der rechten Hand schmerzt und etwas geschwollen ist. Mit der Zeit sind jetzt auch Zeige und Ringfinger an der selben Hand geschwollen und schmerzen ebenfalls beim schließen der Hand, festes zupacken ist nur noch bedingt möglich, da die Finger sich recht steif anfühlen und die Kraftübertragung dadurch nicht mehr so ganz effizient ist.

Die oberen Gelenke in allen drei Fingern scheinen auch betroffen zu sein, da sie ebenfalls schmerzen wenn ich die Hand schließe und die Finger auf meine Handfläche drücke.

Eine leichte Rötung ist im Vergleich zur anderen Hand auch erkennbar.

Ich kann mir nicht erklären wovon das kommen könnte, da ich eine überbelastung aufjedenfall ausschließen kann und ich auch sonst nichts ungewöhnliches angestellt habe. Ich mache mir ein wenig sorgen da meine Mutter an Gelenkrheuma litt und ich nicht weiß wie groß die gefahr ist solch eine Krankheit zu erben.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und schonmal ein Dankeschön für jeden Beitrag.

Antwort
von walesca, 205

Hallo CMFT93!

Da Du ja schon erblich vorbelastet bist, würde ich unbedingt mal zu einem guten Rheumatologen gehen, um die Beschwerden dort abklären zu lassen. Es kann gut sein, dass es auch bei Dir mit Gelenkrheuma losgeht. Da ist es besonders wichtig, das frühzeitig zu diagnostizieren und eine wirksame Therapie einzuleiten. Ich kenne das, denn meine Mutter hatte auch rheumatoide Arthritis (auch gen. Polyarthritis). Wie sich so etwas genau vererbt, weiß ich auch nicht. Aber die familiäre Disposition sollte man schon ernst nehmen!!

Alles Gute wünscht walesca

Antwort
von pferdezahn, 172

Dies kann eine Entzuendung sein, oder auch Arthritis, wobei Du aber fuer eine Arthritis noch zu jung sein duerftest. Arthritis ist Kalziumablagerungen in den Gelenkknorpeln als uebermaessiger Verzehr von konzentrierten Kohlenhydraten (Getreide, Brot und alle Mehl- und Teigwaren). Ich hatte dies auch schon Mal am Mittelfinger gehabt und habe am Tag oefters Mal die Finger bewegt (Faust und auf) und den Finger masiert. Es ist dann nach einiger Zeit verschwunden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community