Frage von anubius, 73

Finger schmerzt

Hallo zusammen

Vor ca. 6 Monaten wollte ich unsere Süßigkeiten Schachtel die zuoberst im Küchenschrank platziert ist herunterhiefen. Da ich mich endlos strecken musste und mich meine Faulheit gleich bestrafte, spürte ich eiinen Schmerz im Mittelfinger. Es machte irgendwie Zack. Es tat ziemlich lange weh..... Aber nie im Ruhezustand , nur bei Belastung ( Wasserhahn aufdrehen z.B.) Ich mag mich auch nicht mehr erinnern, ob es blau wurde. Geschwollen war er nicht! Nun hatte ich in der Zwischenzeit wieder gute Wochen ohne Probleme. Heute Morgen habe ich meine Inlineskates geschnürt und dabei fest an den Senkel ziehen müssen. Und seit dem tut es wieder weh bei Belastung...... Was könnte es sein? Ich bin 35 👯 Sind es Alterserscheinungen ? Lieben Dank für Eure Antworten Anubius

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo anubius,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Finger

Expertenantwort
von gerdavh, Community-Experte für Schmerzen, 73

Hallo, da es weder geschwollen , noch blau war, ist davon auszugehen, dass du sehnen und Muskeln überdehnt hast. Das kann sehr lange schmerzen und bei erneuter Belastung (Schnuersenkel) tut das entsprechend weh. Dagegen empfehle ich dir das homöopathische mittel Arnica c30. Das bekommst du in jeder Apotheke. Davon nimmst du 2 Globuli und lässt die langsam unter der Zunge zergehen. Sollte es am nächsten Tag nicht besser sein darfst du die gleiche Dosis nochmals nehmen. Waehrend einer homoepathischen Behandlung muss man alle aetherischen Öle meiden. Lg Gerda

Kommentar von anubius ,

Hallo Gerda vielen Dank für Deine Antwort. Werde Deinen Rat befolgen 👝 Guten Wochenstart wünscht Anubius

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten