Frage von Immerkaputt, 78

Finger richten lassen!

Mich regen seit paar Wochen 2 Finger an der rechten Hand auf. Der Mittel und der kleine Finger. Der Mittelfinger war schon öfters in einer blauen Schiene (Ich habe das Gefühl etwas zu lange und falsch) jetzt knackt es immer wenn ich ihn aus dem gestreckten Zustand in den geknickten Zustand bewege (sprich knicke) außerdem ist im Finger so was wie ne Sperre, erst klemmt es und dann tut es höllisch weh wenn der Finger dann aufschnellt. Der Kleinefinger war schon mal gebrochen (auch in so einer blauen Schiene) und kurz nachdem er wieder heile war schon wieder gebrochen (und wieder in der blauen Schiene :/) Er steht seitdem steht weit von den andern Fingern ab (wegen der Schiene) und ich kann ihn nur zur Hälft knicken, danach habe ich keine Kontrolle mehr (sprich er bewegt sich nicht weiter, sieht immer ganz doof aus wenn ich trinke).

Nun frage ich mich ob man das wieder richten kann? Wie? Wenn sie durch einen "Ärztlichen Bruch" gerichtet werden müssen, wie geht der Arzt vor? Wie viel Kostet so was?

Mir liegt es sehr am Herzen weil es mir wirklich meine Nerven raubt.

Antwort
von gerdavh, 75

Hallo, ich würde an Deiner Stelle mir einen guten Handchirurgen suchen. Vielleicht ist bei der bisherigen Behandlung da was schief gelaufen. Da ich nicht weiß, wo Du wohnst, müsstest Du mal nach Handchirurgen mit guten Kritiken in Deiner Umgebung selbst googeln. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du bei Deinen Beschwerden die Behandlung selbst bezahlen mußt - das übernimmt bestimmt die Krankenkasse. Gute Besserung. Gerda

Kommentar von Immerkaputt ,

Danke hat mir sehr geholfen Wüsstest du denn einen guten? Die Entfernung ist mir dafür egal.

Antwort
von blauerhimmel, 53

Ich rate dir auch einen Handchirurgen aufzusuchen und dich dort beraten zu lassen. Wenn du die Kosten zur Not selbst übernehmen würdest, ist eine Operation bestimmt möglich. Vielleicht zahlt sogar die Kasse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten