Frage von rosamunde, 2.780

Finger gequetscht - Soforthilfe?

Hab mir heute morgen ordentlich den Finger gequetscht, kann ihn allerdings noch bewegen, sodass ich einen Bruch ausschließe. Hat jemand einen Tipp, was ich am besten als Erste-Hilfe-Maßnahme machen kann?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von bobbys, 2.193

Hallo,

Erst Kühlen ,dann durch Wärme-Bewegung eine gute Durchblutung erreichen,dann ist auch bald wieder alles okay.Finger nicht ruhig stellen.

Gute Besserung wünscht dir Bobbys :)

Antwort
von Lyarah, 2.780

Bei Quetschungen gilt die Faustregel: zuerst kühlen (damit die Schwellung moderat bleibt), später auf Wärme umsteigen (damit die Heilung gefördert wird).

Unterstützend hilft z.B. Arnika-Salbe oder Ringelblumen-Salbe. Auf ein Stück zusammengefalteter Mullbinde reichlich davon geben, um den Finger legen und mit weiterer Mullbinde umwickeln (Salbenverband). Der Verband ist dann so dick, dass der Finger auch gleich ruhiggestellt wird dadurch - was zusätzlich noch gut ist.

Gute Besserung!

Antwort
von walesca, 2.526

Hallo rosamunde!

Schau mal in diesen Tipp. Das wird Dir sicher weiterhelfen.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/verstauchung-prellung-bluterguss---was-hilf...

Alles Gute wünscht walesca

Antwort
von linda2206, 2.652

Unbedingt sofort Quark drauf. Quark nimmt die Entzündung und Schwellung. Je früher du eine stumpfe Verletzung mit Quark behandelst, desto besser. Du kannst entweder frischen Quark verwenden, oder es gibt auch fertige Quarkkompressen in der Apotheke (Quarkpack). Dann ersparst du dir die Patzerei. Außerdem können diese Kompressen in Kleinteile zerschnitten werden, die du dir dann bequem um den Finger binden kannst - das nur ein Tipp nebenbei. Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community