Frage von steffdshr, 685

Finger geprellt?

Hallo liebe Leute,

am Samstag hatte mir mein Freund aus Versehen beim Rangeln den Finger umgeknickt. Ich schrie sofort auf und konnte mich nicht beherrschen. Ich verspüre beim Biegen des Fingers einen Druck und ein Ziehen. Im Ruhezustand merke ich so gut wie gar nichts. Die ersten 2 Tage war der Finger ganz leicht geschwollen (mittlerer Fingerknochen). Solle ich meinen Finger eventuell Bandagieren?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von linda2206, 685

Wenn beim Röntgen keine schlimmere Verletzung festgestellt wird, würde ich dir empfehlen, den Finger mit Quarkwickel zu behandeln - Quark nimmt die Schwellung, wirkt entzündungshemmend und lindert die Schmerzen. Kauf dir einfach in der Apotheke oder bei Amazon die fertigen Quarkpack, dann hast du auch keinen großen Aufwand. Diese Kompressen sind in trockenem Zustand fast zwei Jahre haltbar, die kannst du immer wieder mal gebrauchen (Verletzung, Insektenstich, Fieber, Sonnenbrand,...)

Antwort
von dinska, 598

Mach mal ein Handbad mit Meersalz oder Schwefelbad und reibe ihn anschließend mit Franzbranntwein oder ähnlichen Mitteln ein. Wenn es nicht besser wird und Schmerzen dazukommmen musst du zum Arzt gehen und den Finger röntgen lassen.

Antwort
von Mahut, 511

Du solltest erstmal zum Arzt und deinen Finger Röntgen lassen, den Finger durch eine Bandage ruhig stellen würde ich ohne Ärztlichen Rat nicht machen.

Antwort
von walesca, 463

hallo steffdshr!

Bitte schau mal in diesen Tipp. Damit kannst Du es gut behandeln.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/verstauchung-prellung-bluterguss---was-hilf... (nicht nur am Bein!)

Baldige Besserung wünscht walesca

Antwort
von bobbys, 333

Du solltest deinen Finger röntgen lassen und danach richtet sich die Therapie.

LG bobbys

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community