Frage von Rolland, 405

Fiebermessen im Ohr oder doch lieber im Po

Ich habe vor kurzer Zeit einen Infekt gehabt, habe dann meine Körpertemperatur gemessen. Einige mal mit einem Ohrthermometer und manchmal mit einem Quecksilberthermometer im Po. Im Po hatte ich einen anderen Wert als im Ohr. Wo soll ich dann künftig als Erwachsener messen.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hooks, 379

Wir messen immer rektal. Alles andere ist uns zu ungenau. Mein Mann hat auch Hämorrhoiden, und wenn man sich beim vorsichtigen Einführen des Thermometers entspannt, ist das überhaupt kein Problem. Immerhin ist ein Thermometer nicht so voluminös wie der Kot, der durchsoll...

Kommentar von evistie ,

und wenn man sich beim vorsichtigen Einführen des Thermometers entspannt

wer's kann...

Kommentar von Hooks ,

Wo liegt das Problem?

Kommentar von Rolland ,

Hallo Hooks, ich werde dann auch nur noch rektal messen. Mein Arzt hat keine Hämorrhoiden feststellen können. Es handelt sich vermutlich um einen analen Juckreiz. ich habe Zäpfchen von meinem Apotheker bekommen die soll ich noch bis Ende nehmen. Nimmt dein Mann auch Zäpfchen und welche? Nehmt ihr auch zum Fieber senken Zäpfchen

Kommentar von Hooks ,

Nein, Fieber wird überhaupt nicht gesenkt, da habe ich ein einziges Mal gemacht, weil der Jugendliche sehr jammerig war, mit verhältnismäßig niedriger Temperatur noch. Dann gab ich Tabletten.

Manchmal versuche ein Regulieren mit Tee von Mädesüß und Holunder, dann kommt man zum Schwitzen, dann fällt das Fieber von alleine, weil der Körper das nicht mehr so braucht. Mein Mann nahm mal Zäpfchen, ich habe es vergessen, wie die heißen, was mit "F", meine ich.

Jetzt versucht er, mit Darmflora plus select (s. medizinifuchs.de) einen vernünftigen Stuhlgang zu erhalten durch Aufbau einer natürlichen Darmflora. Er hatte oft Richtung Durchfall.

Antwort
von Leopa, 308

Es kommt ja auch auf das Fiebermessgerät drauf an, wie wird es eingesetzt und wo für ist es gedacht. Das Korrekte messen der Temperatur ist nich immer so leicht und auch nicht immer so richtig wie man es macht. Ich dachte auch immer unter den Armen ist es immer richtig und da mache ich nichts falsch. Da wurde ich durch die Suche nach einen neuen Messgerät einer anderen Meinung

Hier bin ich auf interessante Informationen gestossen und zwar hier fieber-messen.com hier habe ich erfahren wie und wo ich das jeweilige Messgerät einsetzen sollte um die besten und genausten Werte zu erhalten. Hat mir ganz gut geholfen :-)

Antwort
von evistie, 308

Rektale Messung ist am genauesten. Aber auch am unbequemsten. Und wenn man Hämorrhoiden hat wie Du, sollte man dort nicht zusätzlich herumstochern.

Um die Temperaturentwicklung zu sehen, reicht auch ein Ohrthermometer.

Kommentar von Rolland ,

Hallo evistie, ich war heute bei meinem Arzt und der hat keine Hämorrhoiden feststellen können. Er vermutet es handelt sich um einen analen Juckreiz. Ich soll vorerst die Zäpfchen nehmen, die mir mein Apotheker gegeben hat und dann eine Pause einlegen. Wegen der Fiebermessung habe ich auch mit ihm gesprochen, er meint rektal ist doch am besten. Ich kann es ruhig machen

Kommentar von evistie ,

Umso besser für Dich! Danke für die Rückmeldung.

Antwort
von Mahut, 271

Ich messeeit 4 Jahren mit einem Ohrtermomether, aber es muss ein gutes sein, nicht so ein Billiges, ich habe eins was sie auch im Krankenhaus nehmen (Braun). Es ist sehr genau.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten