Frage von Neuro87, 403

Fettstuhl

Schwimmt Fettstuhl eigentlich immer auf dem Wasser?

Antwort
von Nelly1433, 403

So erkennt man Fettstuhl:
Als Steatorrhoe (auch Steatorrhö) bzw. Pankreasstuhl oder Fettstuhl wird eine pathologische Erhöhung des Fettgehalts im Stuhl bezeichnet. Sie ist Folge einer Fettverdauungsstörung (Malassimilation).

Steatorrhoe ist durch einen voluminösen, lehmfarbenen, schaumigen Stuhl mit penetrantem Geruch gekennzeichnet. Häufige Begleitsymptome sind Blähungen, Völlegefühl, Neigung zu Durchfällen sowie Bauchschmerzen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Steatorrhoe

Antwort
von Bimbel, 371

Nimmst so Tabletten zum Abnehmen, die das Fett ausscheiden? Ja, dann bekommt man Fettstuhl und ja, das Fett schwimmt immer oben auf dem Wasser. Das ist in diesem Fall völlig normal. Sieht komisch und ungewohnt aus, gehört aber in diesem Fall dazu. Alles Gute für dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community